CallCenter Profi

Luware AG aus der Schweiz baut Marktpräsenz in Deutschland aus

 –  Alexander Jünger

Das Zürcher Softwareentwicklungsunternehmen Luware hat sein Verkaufsteam aufgestockt. Seit dem 1. Juni 2016 verstärkt Christian Jordan als neuer Partner und Account Manager den Spezialisten für Microsoft UC-Zusatzprodukte in Deutschland. Jordan stößt nach sechs Jahren bei Microsoft Deutschland zum schweizerischen Softwarehersteller für Add-Ons von Skype for Business. Mit diesem erneuten Zugang demonstriert die Luware die eingeschlagene Strategie von einem Ausbau im Europäischen Markt.

Christian Jordan sammelte nach seiner Ausbildung zum Fachinformatiker seine ersten Erfahrungen bei NextiraOne. Danach begann er seine Karriere bei Mircosoft - zunächst als Technical Solution Specialist im Unified Communication-Team, später in der Solution Sales Professional-Sparte von Skype for Business.

„Durch seine breite Erfahrung im Bereich Microsoft Unified Communication sind wir sicher, dass Christian Jordan den weiteren erfolgreichen Ausbau des deutschen Marktes unterstützen wird“, so Philipp Beck, CEO der Luware AG. „Wir sind glücklich, einen weiteren ausgewiesenen Fachmann in unserem Team willkommen zu heißen.“

Luware ist nach eigenen Angaben führender Anbieter für kundenspezifische Service-Plattformen auf der Basis von Microsoft Unified Communications (UC)-Technologien. Das Portfolio umfasst Lösungen im Bereich Contact Center, Team-ACD oder Einzelarbeitsplätze für die Kanäle Chat, Voice, Video, Mail, Social Media und Co-Browsing. Dank neuester Technologien wie WebRTC, CRM-Integrationen, Recording-Lösungen, wie auch anderen Add-On’s, bietet Luware den vollen Leistungsumfang für alle Zusatzfunktionen für Skype for Business und Lync. Die Luware AG wurde 2010 als Spin-off der Hochschule Rapperswil gegründet und zählt unterdessen mehr als 40 Mitarbeiter.

Mehr Details zu den Lösungen von Luware finden Sie hier und unter: www.luware.com

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz