CallCenter Profi

Imtradex präsentiert mit "BusinessLine 3000" leichte Headsets auf der CCW

 –  Alexander Jünger

Imtradex wird auf der CCW 2015 einmal mehr sein Portfolio an Headsets sowie Kommunikationszubehör für die Call Center-Branche vorstellen. Im Mittelpunkt: Die monauralen und binauralen Headset-Modelle der "BusinessLine 3000"-Serie, die sowohl zur klassischen als auch zur VoIP-Telefonie verwendet werden können.

Die BusinessLine 3000-Serie soll nach Angaben des Anbieters "im Call Center-Bereich neue Maßstäbe hinsichtlich Qualität der Sprachübertragung, Effizienz und Tragekomfort" setzen. Je nach Einsatzschwerpunkt sind die Wideband-fähigen Headset-Modelle entweder mit geräuschkompensierten Noise Cancelling-Mikrofonen oder omnidirektionalen Mikrofonen ausgestattet. Standardmäßig schützt Acoustic-Shock-Protection (ASP) bei erhöhtem Lautstärkepegel.

Besondere Aufmerksamkeit wird Imtradex auf der CCW seinen beiden neuen Flex-Modellen, BusinessLine 3000 XS / XD flex, der Serie widmen. "Die beiden Hybride aus den Standardausführungen der BusinessLine 3000 XS / XD verfügen über Mikrofone mit rundem und flexiblem Schwanenhals", informiert Ralf Kudernak, Geschäftsführer der Imtradex Hör-/Sprechsysteme GmbH. "Dadurch können Anwender das Mikrofon uneingeschränkt und ohne Kraftaufwand zum Mund hin auszurichten, wodurch die Sprachübertragung nochmals verbessert wird". Die weiteren Leistungsmerkmale der jeweiligen Flex-Modelle sind identisch zu denen der monauralen BusinessLine 3000 XS sowie binauralen BusinessLine 3000 XD.

Sie finden Imtradex auf der CCW in Halle 2.1 am Stand B2 und jederzeit unter www.imtradex.com

Foto: Imtradex

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz

Business