CallCenter Profi

Majorel bringt neues Lösungsangebot "majBOT" auf den Markt

 – Alexander Jünger

Im Einklang mit ihrer digitalen Wachstumsstrategie baut die Majorel Group Luxembourg S.A ihr Angebot im Bereich Voice- und Chatbots weiter aus. Unter der Marke majBOT kombiniert das Unternehmen intelligente Technologie mit menschlicher Expertise sowie Empathie zu einer erstklassigen Customer Experience – automatisiert und doch menschlich.

„Mit majBOT unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre Kontaktcenter optimal für die Zukunft aufzustellen“, erklärt Oliver Carlsen, CEO Majorel Deutschland und Osteuropa. „Durch das optimierte Zusammenspiel aus automatisierten und menschlichen Interaktionen ermöglichen wir unseren Auftraggebern nicht nur, ihre Service-Kapazitäten durch die Automatisierung von Anliegen zu erweitern. Vielmehr helfen wir ihnen auch dabei, wertstiftende Kontakte durch die Fokussierung der qualifizierten Servicemitarbeiter zu intensivieren und letztendlich durch die Optimierung der Customer Experience auch bei der Stärkung der Kundenbindung“, so Carlsen weiter.

Die besondere Stärke von majBOT liegt nach Angaben von Majorel "in der Kombination aus Majorels tiefem Verständnis für Kundenkommunikation aus 30 Jahren Partnerschaft mit führenden Unternehmen, das Grundlage für die Gestaltung der Dialoge ist, mit der Sprachtechnologie ihres Partners OmniBot und der Empathie ihrer Teams, die den Endkunden in den entscheidenden Situationen zur Seite stehen". Um die Customer Experience automatisiert und doch menschlich zu gestalten, nutzt Majorel die Stärken der Partner konsequent. Majorels erfahrene CX-Designer definieren Kommunikationsstil sowie Dialoge und statten die Bots bereits beim Set-up mit den wichtigsten branchen- und unternehmensspezifischen Ausdrücken aus. So verstehen die Voice- und Chatbots das, was die Kunden in ihren eigenen Worten erklären und reagieren darauf fast so wie ihre menschlichen Kollegen.

„Unsere Conversational AI-Plattform ermöglicht einen natürlichen Sprachfluss ohne Verzögerungen", führt Jascha Stein, CEO und Co-Founder von OmniBot, weiter aus. "Hierfür setzen wir auf die aktuellsten Deep Learning-Technologien und verfügen über eigene Sprachtechnologien, wie zum Beispiel Speech Recognition-, Voice Biometrics- und Voice-Analytics Systeme“. Kommen die Voice- oder Chatbots an ihre Grenzen oder wird ein menschlicher Kontakt sinnvoll, übernehmen Majorels Mitarbeiter absolut nahtlos. Für die Bots geht der Lernprozess im Alltag permanent weiter – die CX-Designer überwachen die Maschine Learning-Prozesse und sorgen jederzeit für das richtige Training des Bots.

Passende Inhalte

Aufrufe

Passend im Marktplatz

Business