CallCenter Profi

Düsseldorfer Call Center übernimmt Hotline für bayerisches Impfzentrum

 – Alexander Jünger

Seit Freitag, dem 8. Januar, beantworten speziell dafür geschulte Mitarbeiter der DUSOFFICE GmbH & Co. KG Fragen rund um das Thema „Corona-Impfung“ für ein Impfzentrum in Bayern. Impfwillige Bürger können sich zudem von den Fachkräften der Abteilung „MediCall“ registrieren und für einen Impftermin vormerken lassen. Die Teams stehen in regelmäßigem Kontakt mit dem leitenden Impfarzt und können Änderungen sofort in die Terminplanung integrieren.

Die Experten der DUSOFFICE GmbH & Co. KG, einem Dienstleister für Terminmanagement für Arztpraxen in Deutschland, nehmen sich Zeit für die eingehenden Anrufe. Sie sind unter anderem auch Ansprechpartner für Menschen, die sich vor Ihrer Impfung noch genauer informieren möchten. Unter ihren langjährigen Mitarbeitern im medizinischen Bereich hat der Dienstleister die am stärksten motivierten Mitarbeiter für die neue Corona-Hotline rekrutiert: engagierte Menschen, die im Kampf gegen die Pandemie ihr Bestes geben.

„Wir sind überrascht über den Zuspruch zur Impfung", erzählt Geschäftsführer Sebastian Schmidt. Man hatte "mit Fragen und auch mit kritischen Äußerungen gerechnet. Jedoch sind die Menschen äußerst gut informiert und sehr dankbar, dass es nun bald losgeht". Das Projekt erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl, zahlt sich aber aus. Dieser Meinung ist auch der zweite Geschäftsführer Marco Nagel: "Besonders die Einzelschicksale lassen niemanden unberührt. Wenn Ihnen die 85-jährige Dame am Telefon immer und immer wieder dankt, dass man sich persönlich um sie kümmert, da sie sonst niemanden mehr hat, weiß man, dass man alles richtig gemacht hat."

Einen wichtigen Part der Impfkampagne an externe Partner auszulagern, ist eine gut durchdachte Strategie. So können sich die Angestellten der Gesundheitsämter und Impfzentren um ihre Kernaufgaben kümmern, anstelle permanent vom Läuten des Telefons abgelenkt zu werden. Wenn für die telefonische Kommunikation mit den Bürgern hervorragend geschulte Experten an gut erreichbaren Hotlines verfügbar sind, profitieren sowohl die Anrufer als auch die Gesundheitseinrichtungen.

Als kompetente Partner der Behörden erstellen die Kommunikationsspezialisten der DUSOFFICE GmbH & Co. KG aussagekräftige Notizen zu jedem Anruf, die bei Bedarf sofort an die zuständigen Stellen weitergeleitet werden. So ist die Koordination der Impftermine wesentlich einfacher zu handhaben als bisher. „Die erste Woche hat für unsere Teams Stress pur bedeutet", berichtet Nagel. Jedoch seien alle "hoch motiviert und wünschen sich, dass wir gemeinsam unseren Teil dazu beitragen, diese Pandemie zu beenden".

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.