CallCenter Profi

Michael Meiers ist neuer Chief Operating Officer Customer Service bei Sky Deutschland

 –  Alexander Jünger

Für den neu geschaffenen Bereich Customer Contact konnte Sky Deutschland Michael Meiers als Chief Operating Officer Customer Service verpflichten. Seit dem 1. Mai hat Meiers die Leitung des Bereichs übernommen und verantwortet damit die Steuerung der Inhouse-Service Center von Sky Deutschland sowie der externen Kommunikationsdienstleister.

In seiner Funktion berichtet Michael Meiers direkt an Nicolette Wuring, Senior Vice President Customer Service. Claudia Hammes, Geschäftsführerin der Sky Service Center in Teltow und Kreuzberg, Markus Geisert, Geschäftsführer des Sky Service Center in Schwerin, und Oliver Viereck, Director Outsourcing Vendor Management, berichten künftig an ihn.

„Mit Michael gewinnen wir einen sehr erfahrenen und dynamischen Manager für Sky", so Nicolette Wuring zur Personalie. Sie ist sich sicher, dass Meiers "Fähigkeiten und langjährige Expertise" helfen werden, die Kompetenzen beim Pay TV-Anbieter "noch stärker und effizienter zu bündeln und unseren Kundenservice gerade auch im Hinblick auf das neue Sky optimal aufzustellen". Schließlich stelle man "mit dem neuen Sky stellen die Wünsche unserer Kunden in den Mittelpunkt – seien es innovative Produktneuerungen,  großartige Eigenproduktionen oder ein hervorragender Kundenservice.“

Mit Michael Meiers ist nun ein Branchenkenner an Bord, der die besten Voraussetzungen dafür mit bringt. Der gebürtige Norddeutsche kann auf eine langjährige Karriere im Bereich Kundenservice zurückblicken. Seit 2011 engagierte er sich bei Vodafone Kabel Deutschland in verschiedenen Managementpositionen für die Themen Service und Sales – zuerst als Head of Performance & Projects mit Fokus auf Finance, externe Call Center und Sales Aktivitäten, ab Juni 2014 mit Schwerpunkt Operative Steuerung sowie Up- und Cross-Selling bei Kabel und DSL. Seit 2017 war Meiers als Bereichsleiter DSL sowie Sales/Partner Contracting für alle Kundenservice-Einheiten (Mobilfunk, DSL, Kabel) verantwortlich. Dabei fokussierte er sich auf die Dienstleisterstrategie, die Optimierung der internen und externen Strukturen, die Umgestaltung aller Dienstleisterverträge sowie das Cross-Selling in allen Customer Operations Service-Kanälen. Vor seiner Zeit bei Vodafone war der Diplom-Ingenieur der Telekommunikation und der Wirtschaftswissenschaften seit 1993 in der Call-Center-Branche tätig und hat das Geschäft von der Pieke auf erlernt.

Passende Inhalte

Aufrufe

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.