CallCenter Profi

Ukraine: Gesetzentwurf zur Bekämpfung illegaler Call Center verabschiedet

 – Alexander Jünger

Wie die Webseite korrespondent.net berichtet, hat der Oberste Rat in der Ukraine einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung illegal agierender Call Center gebilligt. Das neue Gesetz soll den Kampf gegen Betrüger stärken, die von Menschen Geld verlangen, indem sie sich ihrer persönlichen Daten bemächtigen.

Die Werchowna Rada (ukrainisch Верховна Рада „Oberster Rat“) hat in erster Lesung ein Gesetz verabschiedet, das die strafrechtliche Verantwortlichkeit für elektronischen und Kommunikationsbetrug festlegt, einschließlich einer Freiheitsstrafe von bis zu zwölf Jahren für Internetbetrug in Kriegszeiten. Der Gesetzentwurf zur Änderung des Strafgesetzbuches, der die Haftung für Betrug im Bereich der elektronischen Kommunikation vorsieht, wurde von 267 Volksvertretern unterstützt.

Das Dokument ergänzt das Strafgesetzbuch um folgende Punkte:

  • Betrug im Rahmen der elektronischen Kommunikation,
  • Gründung/Führung einer betrügerischen Organisation im Bereich der elektronischen Kommunikation und Beteiligung an einer solchen,
  • Beteiligung an einer betrügerischen Organisation im Bereich der elektronischen Kommunikation.

Zuletzt hatten sich die Vorfälle mit illegal agierenden Call Centern gehäuft. Erst kürzlich hatten Strafverfolgungsbehörden in Odessa ein betrügerisches Call Center geschlossen, aus dem unter dem Deckmantel einer internationalen Investment-Holding ukrainische Bürger und Ausländer betrogen wurden.

Passende Inhalte

Aufrufe

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.