CallCenter Profi

Neuausrichtung bei Randstad

 – Alexander Jünger

Zum 1. Juli diesen Jahres hat der Personaldienstleister Randstad Deutschland seine Unternehmensstrategie neu ausgerichtet. Sie folgt nun auch hierzulande der globalen Strategie "partner for talent". Dafür hat der Dienstleister seine Geschäftsfelder und Marken neu sortiert und bündelt seine Services unter der Marke Randstad. Vier spezialisierte Bereiche - Randstad Operational (hier gehören Call Center-Services dazu), Randstad Professional, Randstad Digital und Randstad Enterprise - sollen sich mit unterschiedlichen Produkten und Dienstleistungen an Kunden und Talente richten.

"Struktureller Arbeitskräftemangel, nachhaltige Partnerschaften und neue Technologien - mit unserer neuen Strategie gestalten wir diese Herausforderungen aktiv mit und festigen unsere Marktführerschaft", so Richard Jager, CEO DACH bei Randstad. "Wir verbinden unsere lokalen Marktkenntnisse mit den vielfältigen Fähigkeiten der internationalen Organisation und schaffen dadurch nicht nur Synergien, sondern einen echten Wissens- und Kompetenzvorsprung gegenüber dem Wettbewerb. Faire Chancen und optimale Bedingungen für alle Talente stehen für uns im Fokus."

Vier spezialisierte Bereiche

  • Randstad Operational bündelt die Expertise im gewerblichen-technischen Bereich. Dazu wird auch die bisher eigenständige Marke "Tempo-Team" in diese Spezialisierung eingegliedert. Das Kerngeschäft ist die Arbeitnehmerüberlassung für so genannte Blue Collar-Bereiche wie Handwerk, Industrie, Produktion, Lager und Logistik. Aber auch Automotive, Call Center, Medical und der öffentliche Sektor werden unter dieser Spezialisierung geführt.
  • Randstad Professional ist auf IT, Engineering, Life Sciences sowie kaufmännische Qualifikationen wie Buchhaltung, Finanzen, Personalwesen und Recht ausgerichtet. Die Marke "GULP" und deren Angebot für Freelancer wird in diese Spezialisierung integriert. Auch das Office-Geschäft - also kaufmännische Fach- und Führungskräfte - von Randstad und Tempo-Team werden hier zusammengefasst.
  • Zusätzlich will Randstad die Expertise in der direkten Personalberatung gezielt ausbauen und bündelt mit nun über 100 Experten das Know-how von "GULP" und "Randstad Personalberatung". Randstad Talent Consulting konzentriert sich auf die Direktvermittlung von Fach- und Führungskräften in den Bereichen IT, Engineering, Finance, HR, Marketing, Sales und Einkauf - sowohl bei Randstad Operational als auch bei Randstad Professional.
  • Die weiteren Spezialisierungen Randstad Digital und Randstad Enterprise stehen unter globaler Steuerung. Dieses Segment unterstützt die digitale Transformation von Unternehmen und bietet globale Lösungen in der Bereichen Customer Experience, Cloud & Infrastruktur, Daten & Analytik sowie Digital & Product Engineering. Randstad Digital ist bereits seit August 2023 auch auf dem deutschen Markt als eigene Spezialisierung aktiv. Randstad Enterprise umfasst die globalen Marken "Randstad Sourceright", "Randstad Risesmart" sowie "Monster" und bietet umfassende Lösungen für Talent-Management, Personalakquise, Beratung, Entwicklung und Veränderungsprozesse.

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz

Business