logo Das Magazin für professionelles Servicemanagement  
  Call Center-Profis gegen Corona? (CCP-News) arrow www.callcenterprofi.de  
 
 
 

Liebe Leserinnen und Leser der CallCenterNews,
 

Treten jetzt Call und Contact Center der Privatwirtschaft im Kampf gegen Corona auf den Plan? Es spricht einiges dafür. Anfang November hatte Florian Klunckert, gesundheitspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Bundeshauptstadt, ein zentrales Gesundheits-Call Center für Berlin gefordert (CallCenterProfi berichtete). Vor zwei Tagen hat die FDP nun einen entsprechenden Antrag im Abgeordnetenhaus eingebracht. Gefordert wird, schnellstmöglich in Zusammenarbeit mit privaten Dienstleistern ein Konzept für Kontaktnachverfolgung und Ansteckungsprävention zu entwickeln und umzusetzen. Ziel ist die Entlastung der Gesundheitsämter, die immer weniger Zeit fänden, sich um ihre eigentlichen Aufgaben, wie etwa Kontrollen von Hygienestandards in Heimen und Betriebsstätten, zu kümmern.


Auch bei den anstehenden Massenimpfungen in den zügig eingerichteten Impfzentren der Bundesländer könnte es zur Zusammenarbeit von Behörden und Call Centern der Privatwirtschaft kommen. In Rheinland-Pfalz zeichnet sich das sogar schon ab (wie unter anderem der Newsdienst "Volksfreund" berichtet): So hat das Gesundheitsministerium des Bundeslandes eine landesweite Koordinationsstelle "Impfen" geschaffen, die Kommunen beim Aufbau und der Organisation der Impfzentren unterstützen soll. Die Vereinbarung von Terminen zur Impfung läuft zentral. Wie das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium bereits mitgeteilt hat, soll dazu ein externes Call Center beauftragt werden.


Mehr dazu - und was in den zurückliegenden sieben Tagen sonst noch in der Welt der Call und Contact Center passierte, erfahren Sie natürlich in unseren CallCenterNews. Wir wünschen wie immer interessante Erkenntnisse bei der Lektüre und bleiben Sie bitte gesund.


Ihr CallCenterProfi-Team

                                                                                                               

Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier ...

Anzeigebg
bg

News

bg  

snt-regiocom übernimmt Adecco-Call Center in Wittenberge

Das Magdeburger Unternehmen snt-regiocom übernimmt das Service Center in Wittenberge von Adecco Business Solutions. Das gaben jetzt Vertreter beider Unternehmen im Rahmen einer Betriebsversammlung bekannt. Der Betreiber am Standort wechselt zum 1. Februar 2021.

Capita ermöglicht "New Normal"-Work jetzt dauerhaft

Der Kommunikationsdienstleister Capita setzt an seinen Standorten zukünftig dauerhaft auf ein hybrides Arbeitsmodell. Mitarbeitende können sich damit grundsätzlich für Homeoffice oder einen flexiblen Wechsel zwischen Heim- und Büroarbeit entscheiden. Das Konzept der alternierenden Telearbeit konnte zudem bereits mit einem großen Teil aller Auftraggeber des Dienstleisters vertraglich vereinbart werden.

Swiss Post Solutions: Kunden attestieren hervorragenden Net Promoter Score

Swiss Post Solutions (SPS), Anbieter von Lösungen zur Auslagerung von Geschäftsprozessen und innovativen Dienstleistungen im Dokumentenmanagement, hat erneut hervorragende Ergebnisse bei der Kundenzufriedenheit erzielt. Wie der Dienstleister in einer Pressemitteilung informiert, wurde im Rahmen einer jährlichen Umfrage mit rund 350 Kunden weltweit ein "World Class" Net Promoter Score (NPS) von 79 erreicht, der weit über den branchenüblichen Werten liegt. Die Gesamtzufriedenheit bewerten die Kunden mit 86 von 100 Punkten.

 
Anzeigebg
bg

Politik und Wirtschaft

bg  

Berlin: FDP-Fraktion weiterhin für zentrales Call Center zur Kontaktnachverfolgung

Die FDP-Fraktion in der Bundeshauptstadt hat ihre Forderung nach einem zentralen Call Center für die Nachverfolgung von Kontaktpersonen in der Corona-Pandemie verstärkt. Wie die Fraktion mitteilte, wurde gestern ein entsprechender Antrag im Abgeordnetenhaus eingebracht.

Dienstleistungsbereich erholt sich leicht zum Vorquartal

Der Dienstleistungsbereich in Deutschland hat sich im dritten Quartal (Q3)dieses Jahres leicht erholt, nachdem er im zweiten Quartal besonders stark von der Corona-Pandemie betroffen war. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilte, lagen die Umsätze in ausgewählten Dienstleistungsbereichen in Q3 2020 kalender- und saisonbereinigt um 3,7 Prozent höher als im Vorquartal. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist der bereinigte Umsatz jedoch um 9,9 Prozent gesunken.

 
bg

Kunst-Wettbewerb

bg  

ProCom-Bestmann initiiert Kunst-Wettbewerb am Firmensitz in Naumburg

Zum 850-jährigen Stadtjubiläum von Naumburg, dem Firmensitz von ProCom-Bestmann, hat das Unternehmen einen Kunstwettbewerb initiiert und dafür acht ausgediente Telefonzellen zur Verfügung gestellt. Ausgelobt ist ein Preisgeld für den Sieger - außerdem werden sämtliche Kunstwerke für die Verschönerung des Naumburger Stadtbildes versteigert.

 
bg

Angebot

bg  

So steigern Sie die Kundenzufriedenheit mit DSGVO-konformen WhatsApp-Service

- powered by MessengerPeople - 
 

Exklusives Angebot für CallCenterProfi-Leser:
3 Monate kostenlos mit der offiziellen WhatsApp Business API starten

Jeder zweite deutsche Kunde wünscht sich heute laut einer YouGov-Studie Kundenservice via WhatsApp. Unternehmen haben oftmals unbegründete Datenschutz-Bedenken beim Einsatz von Messenger Apps. Dies sollte allerdings kein Hindernis sein, da es offizielle und rechtssicher WhatsApp-Lösungen für Unternehmen gibt.

Ist WhatsApp einmal implementiert, wirkt sich das positiv auf relevante Kundenservice-KPIs aus:

  • Reaktionszeit:
    doppelt so schneller Service als per Telefon oder E-Mail
  • Customer Satisfaction Score:
    bevorzugter Kontaktkanal + schnelle Lösung = zufriedener Kunde
  • Automatisierung:
    bis zu 80% der Anfragen kann bereits ein einfacher Chatbot übernehmen

Lassen Sie sich beraten und sichern Sie sich die 3-monatige kostenlose Startphase mit der offiziellen WhatsApp Business API im Wert von 1.500 Euro.

Jetzt Kontakt aufnehmen ...

 
bg

Personalien

bg  

CCV-Mitglieder bestätigen Regionalleiter im Norden

Auch in der Region Nord des Call Center Verbands Deutschland (CCV) e. V. zeigte sich beim gestrigen Online-Event "CCV-Nord Goes Remote" eine große Zustimmung der Mitglieder zu ihren gewählten Vertretern. Jens Bestmann (links im Bild) und Wolfgang Thiel (rechts) wurden beide im Amt bestätigt.

 
bg

Buchtipp

bg  

Buchtipp für Weihnachten: "Deutschland, gib Acht!"

Buchtipps, die die CallCenterProfi-Redaktion empfiehlt, sind ausschließlich Fachbücher. Wirklich ausschließlich? Nein, denn wenn die F.A.Z.-Chefkarikaturisten wieder einmal einen etwas anderen Blick auf das sich dem Ende neigenden Jahr werfen, dann ist das allemal eine Kaufempfehlung wert.

 
bg

Unsere Partner

bg  

 
bg

Whitepaper

bg  

E-Book: Drei Erfolgsfaktoren für die Zukunft des Enterprise Contact Centers

Um Ihre Kundeninteraktion so erfolgreich wie möglich und Ihre Kundenerlebnisse so positiv wie möglich zu gestalten, stellt Ihnen dieses E-Book die drei Hauptmerkmale vor, die die Zukunft von Unternehmenskontaktzentren bestimmen.

Messenger in der Kundenkommunikation: 5 Gründe für den Einsatz von WhatsApp & Co.

Der richtige Kommunikationskanal ist ein wichtiges Kriterium, der über Erfolg oder Misserfolg in der Kundenkommunikation entscheidet. So wünscht sich etwa jeder zweite Deutsche, mit Unternehmen über Messenger-Dienste wie WhatsApp kommunizieren zu können. Diesen Wunsch sollten Unternehmen nicht vernachlässigen. WhatsApp & Co. ermöglichen Unternehmen, Kundenkommunikation noch effizienter, ressourcensparender und qualitativer zu gestalten sowie den Umsatz zu steigern. Wie das gelingt, erfahren Sie in diesem aktuellen Whitepaper.

Whitepaper: Auf dem Weg zum digitalen Contact Center

Betreiber von Contact Centern und Helpdesk-Dienstleister müssen heute attraktive Services zu besten Konditionen anbieten und Kontinuität gewährleisten, auch wenn unerwartete Situationen auftreten. Dazu müssen die Möglichkeiten der Digitalisierung voll ausgeschöpft werden. Technologische Innovationen stehen deshalb mittlerweile bei Betreibern von Contact Centern ganz weit oben auf der Agenda. Ein aktuelles Whitepaper zeigt, was ein professionelles Contact Center von einem bloß durchschnittlichen Call Center unterscheidet – und welche Technologien Anbieter heute unbedingt einsetzen sollten.

Whitepaper: Frost Radar - Contact Center als Service-Plattform in Europa 2020

Ein aktuelles Whitepaper von Frost & Sullivan untersucht das zukünftige Wachstumspotenzial für Call und Contact Center, die sich als Service-Plattformen positionieren können. Analysiert wurden unterschiedliche am Markt verfügbare Lösungen, deren Positionierung und generelle Überlegungen zur Cloud-Technologie. Außerdem werden das Frost Radar und seine Vorteile für Business Development, Investoren, Vorstand und die Kunden herausgearbeitet.

 
Anzeigebg
bg

Fundstück

bg  

Kennen Sie schon "Slukas kuriose Welt des Kundenservice"?

Robert Sluka, Vize-Präsident des österreichischen Call Center Forums, ist seit mehr als 20 Jahren im Customer Care-Bereich tätig und Kenner der Branche. Aber er ist vor allem eines: selbst Kunde. In seiner Beitrags-Serie "Slukas kuriose Welt des Kundenservice" gibt der Call Center-Manager des Jahres 2003 in loser Folge lustige Einblicke in seine Service-Erlebnisse - auf der CallCenterProfi-Webseite und im Newsletter. Jetzt kann man ihn "live on tape" erleben.

 
arrow CallCenter Profi abonnieren
arrow Newsletter abbestellen
arrow Werbung schalten