logo Das Magazin für professionelles Servicemanagement  
  Black Friday bei Bußgeldzahlungen? (CCP-News) arrow www.callcenterprofi.de  
 
 
 

Liebe Leserinnen und Leser der CallCenterNews,

 

Was in den letzten beiden Wochen noch so alles in der Welt der Call und Contact Center passierte, lesen Sie wie immer in unseren CallCenterNews. Wir wünschen wie immer interessante Erkenntnisse bei der Lektüre und bleiben Sie bitte gesund.


Ihr CallCenterProfi-Team

                                                                                                               

Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier ...

Anzeigebg
bg

News

bg  

LG Bonn reduziert Bußgeld nach DSGVO-Verstoß

Im November vergangenen Jahres hatte der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit (BfDI) ein Bußgeld in Höhe von 9,55 Millionen Euro gegen den TK-Anbieter 1&1 verhängt (CallCenterProfi berichtete). Grund war ein Verstoß gegen die DSGVO. Diesen sah auch das Landgericht Bonn, allerdings sei die Strafe dafür unangemessen hoch. Folge: Das Bußgeld wurde auf 900.000 Euro herabgesetzt.

Datenschutzverstoß: Vodafone soll in Italien Millionen-Strafe zahlen

Wie italienische Medien am Montag berichteten, hat die dortige Datenschutzbehörde den Telekommunikationsanbieter Vodafone zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 12,25 Millionen Euro verurteilt. Vodafone wurde vorgeworfen, personenbezogene Daten für "aggressives Telemarketing" verwendet zu haben.

Majorel bietet Echtzeitübersetzung von Kundenanfragen

Wenn Unternehmen in neue Länder expandieren, müssen oftmals Servicevolumina in Sprachen abdeckt werden, die die bisherigen Kundenbetreuer nicht sprechen. Hier hilft ab sofort die neue Omni-Language-Solution des Kundenservice-Dienstleisters Majorel. Sie ermöglicht es Service Center-Mitarbeitern, textbasierte Kundenanfragen in Echtzeit in verschiedenen Sprachen zu beantworten.

AC Süppmayer neues Mitglied im Contact-Center-Network

Das Contact-Center-Network (CCN) hat mit der AC Süppmayer GmbH, vertreten durch Geschäftsführer Rainer Wilmers (Foto oben), ein neues Mitgliedsunternehmen und ergänzt sein Kompetenzraster damit um das Thema Qualitätsmonitoring für Kundenservice, Logistik und Wettbewerbsanalyse sowie um Lösungen zur Prävention von Adressdiebstahl.

 
bg

Advertorial

bg  
Anzeigebg

Chatbots: einfach und schnell oder sperrig und schwer?

Chatbots sind weiter auf dem Vormarsch und das in allen Bereichen. Dennoch scheuen sich viele Unternehmen noch davor, einen Chatbot einzuführen oder das Thema Chatbot intensiver auszubauen. Viele schrecken vor dem erwartet hohen Ressourcenbedarf zur Implementierung und Pflege eines Chatbots zurück. Doch sind Chatbots wirklich so sperrig? Wir sagen Nein! Und den Beweis liefert der folgende Artikel.

 
bg

Interviews

bg  

Kurzinterview: Forderungsmanagement in Zeiten der Pandemie

Über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Inkasso-Branche sprachen wir mit Alexander Clarus, Senior Territory Solution Sales Manager bei der Fair Isaac Corporation (FICO) und in dieser Funktion für die Customer Communications Services in der DACH-Region sowie Osteuropa zuständig.

Interview mit Dirk Egelseer, verbaneum GmbH

Über den neu gegründeten Contact Center-Dienstleister verbaneum sprachen wir mit Dirk Egelseer, einem der Geschäftsführer des Kundenservice Start-Ups aus Nürnberg.

 

 
Anzeigebg
bg

Advertorial

bg  
Anzeigebg

Wie Sie die Produktivität von Kundenservice-Teams im Remote-Betrieb aufrechterhalten

Damit Contact Center-Mitarbeiter erfolgreich aus der Ferne arbeiten können, benötigen Unternehmen Lösungen, die die Qualität des Kundendienstes nicht verschlechtern und es den Teams ermöglichen, mit Mitarbeitern und Kunden in Verbindung zu treten. In seinem Gastbeitrag geben die Remote-Experten von RingCentral gibt vier Tipps, die Ihnen helfen, die Produktivität Ihrer Kundenservice-Teams im Remote-Betrieb aufrechtzuerhalten.

 
bg

Webinar-Tipp: 26.11.2020

bg  

Webinar: Guter Kundendienst ist "remote vor Ort"

Last Call: In einem interessanten Webinar morgen um 11 Uhr präsentieren die Experten Harald Henn (Marketing Resultant) und Michael Stueckl (Rescue/LogMeIn) kompetent und anschaulich wie dank visuellem Remote-Support Kundendienst-Anfragen effizient gelöst werden können und dabei auch für eine erfreuliche Customer Experience sorgen. Bis morgen!


Jetzt noch anmelden ...

 
bg

Personalie

bg  

Neuer Contact Center-Dienstleister im Markt: verbaneum

Mit keinem geringeren Ziel, der nachhaltigste Contact Center-Dienstleister der Branche zu werden, haben Tina Leitschuh, Johan Fröhberg, Michael Berthel und Dirk Egelseer die verbaneum GmbH in Nürnberg gegründet.

Zeigen Sie Gesicht!

Sie haben eine neue Führungsposition in einem internen Service Center oder bei einem externen Call Center-Dienstleister? Dann verraten Sie es uns und wir erzählen es der ganzen Call Center-Gemeinde weiter! Eine E-Mail an redaktion@callcenterprofi.de genügt und wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 
bg

Verlosung

bg  

Buchverlosung: "Superkraft Mensch - Warum der Mensch im Service den Unterschied macht"

Service ist wichtiger denn je - gerade in der aktuellen Situation. Kunden erwarten heute neben tollen Produkten auch einen sagenhaften Support. Das bedeutet: Unternehmen müssen umdenken. "Die Call Center-Ära mit alleinigem Fokus auf Effizienz war ein Irrweg", sagt unser Gastautor Dr. Ferri Abolhassan, Service-Chef bei Telekom Deutschland. CallCenterProfi verlost 5 Exemplare seines neu erschienen Buches.

 
bg

Kennen Sie schon unser E-Paper?

bg  

Digitaler, schneller, interaktiver: CallCenterProfi als E-Paper

Die aktuelle Printausgabe ist gerade erst ein paar Tage bei unseren Lesern - da blättern unsere Digital-Abonnenten schon entspannt im E-Paper. Seit Anfang des Jahres produziert CallCenterProfi - analog zur gedruckten Version - ein digitales Pendant zur Printausgabe. Die ökologische Seite ist die eine - die effiziente Nutzung eines Magazins die andere. So sind alle weiterführenden Links im E-Paper als aktive URLs hinterlegt. So müssen Sie beim Abruf einer weiterführenden Information - etwa zu einem Whitepaper, einem Produkt oder einer Studie - nicht erst umständlich den Link in die Adressleiste Ihres Browsers tippen, sondern benötigen nur einen Klick, um zum gewünschten Ziel zu gelangen.


Neugierig gemacht? Das E-Paper zur aktuellen Ausgabe V-2020 finden Leser mit gültigen Zugangsdaten gleich hier. Sie sind Abonnent und haben noch keine Benutzerdaten? Unser Leserservice hilft Ihnen gerne weiter. Übrigens: Zugang zum E-Paper und zum Online-Archiv mit allen Fachartikeln der vergangenen 20 Jahre haben alle CallCenterProfi-Abonnenten. Sie benötigen unsere Printausgabe nicht und möchten CallCenterProfi ausschließlich digital lesen? Dann sparen Sie uns den toten Baum und Ihnen ein paar Euro und wechseln Sie aus dem klassischen Print-Abo zu unserem Digital-Abo. (Hier geht's zum Abo-Service.)


Sie kennen das E-Paper von CallCenterProfi noch nicht? Hier haben wir eine Leseprobe der letzten Ausgabe für Sie vorbereitet ...

 
bg

Unsere Partner

bg  

 
bg

Whitepaper

bg  

Messenger in der Kundenkommunikation: 5 Gründe für den Einsatz von WhatsApp & Co.

Der richtige Kommunikationskanal ist ein wichtiges Kriterium, der über Erfolg oder Misserfolg in der Kundenkommunikation entscheidet. So wünscht sich etwa jeder zweite Deutsche, mit Unternehmen über Messenger-Dienste wie WhatsApp kommunizieren zu können. Diesen Wunsch sollten Unternehmen nicht vernachlässigen. WhatsApp & Co. ermöglichen Unternehmen, Kundenkommunikation noch effizienter, ressourcensparender und qualitativer zu gestalten sowie den Umsatz zu steigern. Wie das gelingt, erfahren Sie in diesem aktuellen Whitepaper.

Whitepaper: Auf dem Weg zum digitalen Contact Center

Betreiber von Contact Centern und Helpdesk-Dienstleister müssen heute attraktive Services zu besten Konditionen anbieten und Kontinuität gewährleisten, auch wenn unerwartete Situationen auftreten. Dazu müssen die Möglichkeiten der Digitalisierung voll ausgeschöpft werden. Technologische Innovationen stehen deshalb mittlerweile bei Betreibern von Contact Centern ganz weit oben auf der Agenda. Ein aktuelles Whitepaper zeigt, was ein professionelles Contact Center von einem bloß durchschnittlichen Call Center unterscheidet – und welche Technologien Anbieter heute unbedingt einsetzen sollten.

Whitepaper: Frost Radar - Contact Center als Service-Plattform in Europa 2020

Ein aktuelles Whitepaper von Frost & Sullivan untersucht das zukünftige Wachstumspotenzial für Call und Contact Center, die sich als Service-Plattformen positionieren können. Analysiert wurden unterschiedliche am Markt verfügbare Lösungen, deren Positionierung und generelle Überlegungen zur Cloud-Technologie. Außerdem werden das Frost Radar und seine Vorteile für Business Development, Investoren, Vorstand und die Kunden herausgearbeitet.

 
Anzeigebg
arrow CallCenter Profi abonnieren
arrow Newsletter abbestellen
arrow Werbung schalten