CallCenter Profi

Capita Europe: Organisatorische Veränderungen im Management

 – Alexander Jünger

Der Customer Care-Dienstleister Capita hat organisatorische Veränderungen auf der Managementebene vorgenommen. Ziele sind der Ausbau des strategischen Wachstums und der Transformation von Capita Europe. Im Zuge dessen hat Marcus Meloni (Foto oben) seine bisherige Position als CEO Capita Europe aufgeben, um künftig in seiner neuen Rolle als Growth Lead den Ausbau und die Weiterentwicklung des Kerngeschäfts sowie der Key Accounts voranzutreiben.

Dabei arbeitet Meloni eng mit Paul Fox, Growth Director bei Capita plc, zusammen. Meloni bleibt unverändert Mitglied des Aufsichtsrates in Deutschland sowie Verwaltungsratspräsident in der Schweiz. Auch wird er nach wie vor die strategische Projektarbeit von Capita Europe unterstützen.

Mit dem Ziel einer länderspezifischen Organisation und Ausrichtung wird die Position eines übergeordneten CEO Europe beim Kommunikationsdienstleister nicht mehr besetzt. So werden Christian Ecknauer als Managing Director in der Schweiz und André Stark als CEO in Deutschland die Verantwortung für ihre jeweiligen Regionen übernehmen und mit Meloni im Rahmen eines Capita Europe Boards eng zusammenarbeiten. Die Änderungen treten ab sofort in Kraft.

„Die neuen, organisatorischen Veränderungen auf unserer Management- und Führungsebene helfen dabei, den Fokus auf Wachstum für Capita Europe deutlich zu erhöhen und damit qualifiziert voranzutreiben", ist Marcus Meloni überzeugt. Gleichzeitig stelle man "sicher, dass unsere Kunden auch in Zukunft auf unseren exzellenten Service bauen und vertrauen können".

Passende Inhalte

Aktualität

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.