CallCenter Profi

Auerswald präsentiert neues Premium-SIP-Telefon

 – Alexander Jünger

Der ITK-Spezialist Auerswald hat mit dem COMfortel D-600 ein neues SIP-Telefon präsentiert, das durch intelligente Features und maximalen Bedienkomfort überzeugen soll. Das High-End-Gerät verbindet anspruchsvolles Design mit fortschrittlichster Technik und trägt den Claim "developed and made in Germany".

Das COMfortel D-600 ist das neue Premium-Produkt der bewährten D-Serie von Auerswald. Die smarten SIP-Telefone dieser Produktreihe bieten nicht nur modernste Hardware-Features, sondern auch optimale Voraussetzungen für das Zusammenspiel mit der kommenden Soft PBX von Auerswald, der "COMtrexx", die das Unternehmen im Februar offiziell vorstellen wird. Somit bietet Auerswald ein modulares 360-Grad-Portfolio, das für jede Anforderung die passende Lösung bereithält und alle Vorteile einer Soft PBX mit der Nutzung von leistungsfähigen SIP-Tischtelefonen verbindet.

Das COMfortel D-600 verfügt über ein hochauflösendes Sieben-Zoll-Farbdisplay mit kapazitiver Touch-Sensorik. 40 selbstbeschriftende Funktionstasten inklusive Status-Signalisierung stehen im Direktzugriff zur Verfügung. Dank der klaren Strukturierung und einer intuitiven Benutzerführung verlieren Nutzer nie den Überblick. Für eine störungsfreie Verständigung sorgt die HD-Audioqualität dank Breitband-Technologie.

Dass der Komfort beim COMfortel D-600 großgeschrieben wird, zeigt sich auch bei der intelligenten Beleuchtung von Display und Tastatur, die sich dem Umgebungslicht anpasst. Ein besonderes Highlight ist die Gestensteuerung. Mit einer einfachen Handbewegung können User das Telefon „aufwecken“ oder den Rufton bei ankommenden Anrufen stummschalten.

Das COMfortel D-600 ist sowohl WLAN- als auch Bluetooth-fähig. Dank der Kompatibilität mit Bluetooth-Headsets haben Nutzer auch während des Telefonierens viel Bewegungsfreiheit am Arbeitsplatz. Auch über eine DSG-/EHS-Schnittstelle lassen sich professionelle Headsets wie das COMfortel H-500 anschließen.

Wie bereits das Modell D-400 unterstützt auch das COMfortel D-600 IP-Kameras: Über das Provisioning können Nutzer problemlos und schnell ihre Türsprechstelle inklusive IP-Kamera konfigurieren. Das Kamerabild öffnet sich somit automatisch auf dem Screen, wenn es an der Tür klingelt. Über die entsprechenden Funktionstasten im Desktop-Telefon lassen sich die Tür öffnen und das Licht für den Besucher einschalten. Auch für größere Ausbauten ist das Gerät eine gute Wahl: Bis zu drei Tastaturerweiterungen lassen sich anschließen.

Weitere Details zum neuen SIP-Phone finden Sie hier ...

Passende Inhalte

Aufrufe

Passend im Marktplatz

Business