CallCenter Profi

12.11.2020: Virtuelle CCV-Jahrestagung: "Smarter, Interaktiver, Callcenter"

 – Alexander Jünger

Damit Verbandsmitglieder und Interessierte nicht gänzlich auf das große Branchenevent des Call Center Verbands Deutschland (CCV) des Jahres verzichten müssen, wird der Verband die Jahrestagung: „Smarter, Interaktiver, Callcenter“ am 12. November 2020 digital ausrichten. Auch die Mitgliederversammlung inklusive Vorstandswahlen finden virtuell statt.

„Der CCV hat sich eingehend beraten, wie mit dem Branchenevent in diesem außergewöhnlichen Jahr umgegangen wird", so CCV-Präsident Dirk Egelseer und weiter: "Unternehmen setzen andere Prioritäten, lange Reisen und Liveveranstaltungen über mehrere Tage stehen für viele noch nicht zur Debatte." Deshalb habe man sich "entschieden, die CCV-Jahrestagung: ‚Smarter, Interaktiver, Callcenter‘ digital zu gestalten und damit auch einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung zu gehen". Aktuell arbeitet der CCV unter Hochdruck an der Umsetzung des digitalen Events - die Agenda soll in Kürze final ausgestaltet sein.
„Am 12. November 2020 erwartet unsere Gäste somit ein spannendes Programm mit überraschenden Keynote-Speakern und einer Abendveranstaltung der besonderen Art – und all das live am PC, ohne Reise- oder Übernachtungsaufwand!", ergänzt CCV-Vizepräsident Roy Reinelt.

Gestreamt wird die CCV-Jahrestagung live aus der Berliner Location "Spreespeicher" und soll den Teilnehmern - je nach Ticketwahl - viele Optionen in mehreren digitalen Räumen ermöglichen. Der CCV-Vorstand wird durch das Programm führen und die Gäste haben interaktive Möglichkeiten zur Vernetzung und zum Austausch. Der Wissensaustausch wird am Vormittag von 10 bis 13 Uhr mit spannenden Persönlichkeiten und Diskussionen aufwarten, bis am frühen Nachmittag die ordentliche CCV-Mitgliederversammlung folgt. Nach einer Auszeit am Nachmittag sind alle Teilnehmer mit dem Business-Package zu einer digitalen Abendveranstaltung eingeladen, die laut Angaben des CCV "besondere Überraschungen für die Gäste bereithält".

Auf der Hauptbühne wird Tabea Rößner, MdB, Sprecherin für Netzpolitik und Verbraucherschutz der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, das digitale Tagungsprogramm eröffnen. Wie ist die Sicht der Fraktion auf unsere Branche, was sind mögliche Forderungen an Unternehmen und Gesetzgeber? Anschließend wird Prof. Dr. Veit Etzold als Keynote Speaker und Management Berater zu den Themen Storytelling und Strategie begeistern und inspirieren. Denn die Fülle an Informationen nimmt immer schneller zu, die Aufmerksamkeitsspannen sinken und der Kampf um „Eyeball Attention“ wird gnadenloser. Diversity-Expertin Anna Engers hinterfragt vor dem Mittagsbreak in ihrer Keynote, welche speziellen Anforderungen es an Diversität im Call Center gibt und wie es aktuell mit dem Thema Inklusion im Arbeitsalltag ausschaut. Sie ist überzeugt, Vielfalt macht erfolgreicher! Einen Blick über den Tellerrand der üblichen Branchenthemen wird Petra Dahm, Vorständin des Extended Reality Bavaria e. V., werfen. Extended Reality – können immersive Technologien wie Virtual Reality, Augmented Reality, Mixed Reality oder 360°-Video die Servicewelt verändern und das Arbeitsumfeld im Contact Center spannender machen?

Zukunftsgerichtete Fragen, Ausblicke in eine Welt nach Corona und vieles mehr werden in verschiedenen Sessions zusätzlich interaktiv beantwortet. Vom Networking-, oder Ask-the-Expert-Raum über Aussteller-Räume bis hin zum Digital-Art-Raum, um sein persönliches Andenken an das CCV-Online-Event des Jahres mitzunehmen, ist alles dabei, um einen aufregenden Tag online mit dem CCV zu verbringen.

Eine Anmeldung ist unter www.ccv-jahrestagung.de ab sofort möglich.

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.