CallCenter Profi

Webhelp eröffnet Call Center in Dortmund

 –  Alexander Jünger

Der Call Center-Dienstleister Webhelp, der kürzlich das Auslandsgeschäft von walter services sowie die Einheiten von Perry & Knorr übernommen hat, eröffnet seinen ersten eigenen Standort in Deutschland. Auf 2.300 Quadratmetern residiert der Dienstleister nun in Dortmund.

Wie in der Regionalpresse zu lesen war, hat Webhelp im Dortmunder "Westfalen-Center" langfristig mehr als 2.300 Quadratmeter Bürofläche angemietet. Vermittelt wurden die Räumlichkeiten in der Lindemannstraße 77 – 81 im Rahmen eines exklusiven Leadmandats von den Beratern von BNP Paribas Real Estate. Eigentümerin des Objekts ist die weltweit investierende AFIAA Anlagestiftung mit Sitz in Zürich.

Vor 15 Jahren wurde die Webhelp Gruppe gegründet und entwickelte sich in dieser Zeit vom Call Center-Dienstleister zum Anbieter für Multichannel-Lösungen. Das französischstämmige Unternehmen hatte jüngst mit zwei Akquisitionen in Europa Furore gemacht: Zum einen durch die Übernahme des Auslandsgeschäfts von walter services sowie der Einheiten von Perry & Knorr (CallCenterProfi berichtete), zum anderen durch die Übernahme des italienischen Unternehmens OnLine mit Sitz in Milan. Der Dienstleister ist spezialisiert auf outgesourcte Vertriebsprozesse im IT-Business-Segment. Kunden sind etwa Hewlett Packard, Cisco und Microsoft.

Außerdem wurde am 1. Juli die webhelp Deutschland GmbH gegründet - erster Standort ist nun Dortmund. Damit festigt Webhelp seinen Status als einer der größten Servicedienstleister Europas. Nach eigenen Angaben unterhält das Unternehmen 75 Call Center mit insgesamt 27.000 Mitarbeitern in 20 Ländern.

Bewerber für den neuen Standort in Dortmund werden gebeten, sich vorab per E-Mail zu bewerben. Alle Infos zum Bewerbungsprozess finden Sie hier ...

Passende Inhalte

Aktualität

Passend im Marktplatz