CallCenter Profi

Moderne Kundenerwartungen beeinflussen die Akzeptanz von visuellen Interaktionstools

 –  powered by Rescue

Unternehmen erhoffen sich bessere CX und nahtlosere, unkomplizierte Erlebnisse für ihre Kunden durch die Erweiterung ihrer beratergestützten Interaktionen mit visuellen Interaktionstechnologien wie Video, Co-Browsing oder Bildschirmfreigabe. Diese Tools gestatten es den Beratern, ein persönlicheres und sicheres Kundenerlebnis von jedem beliebigen Standort aus zu kreieren.

Aber obwohl die Unternehmen mit der Implementierung einer visuellen Interaktionstechnologie auf dem richtigen Weg sind, haben sie immer noch Mühe, hier die besten Kundenerlebnisse anzubieten.

Neue Forrester Studie zeigt Pain Points für CX
LogMeIn hat nun mit Forrester Consulting eine Online-Studie zum Thema CX durchgeführt und festgestellt, dass Unternehmen in der Remote-Welt visuelle Interaktionstools suchen, die ihre obersten Prioritäten im Hinblick die Customer Experience erfüllen können.

Wichtigster Pain Point dabei: den aktuellen Toolsets der Unternehmen fehlt es noch an einigen Funktionen, um die gewünschte CX anbieten zu können. Außerdem zeigt die Studie:

  • CX-Fachleute priorisieren Kundenvertrauen und mühelose Interaktionen, haben aber Mühe, diese zu liefern.
  • Unternehmen sind auf der Suche nach einer visuellen Interaktionstechnologie, um ihre obersten CX-Prioritäten zu erfüllen.
  • Unternehmen werden sich für die besten visuellen Interaktionstechnologien entscheiden.

Wir stellen die gesamte Studie hier zum Download zur Verfügung. Machen Sie sich selbst ein Bild, wohin die Reise mit visuellen Interaktionstechnologien geht.

Passende Inhalte

Aktualität
Aufrufe

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.