CallCenter Profi

Malwettbewerb: Kinder zeichnen „Kommunikation der Zukunft“

 –  Alexander Jünger

Unter dem Motto „Kommunikation der Zukunft“ hat Enghouse Interactive einen Malwettbewerb ausgeschrieben. Eine Jury wählt aus den besten Bildern die Motive für einen Jahreskalender 2016. Kindern bis 14 Jahren winken attraktive Preise wie ein Kindle oder hochwertige Ferngläser. Partnerunternehmen, Kunden und Mitarbeiter von Enghouse Interactive unterstützen diese Aktion für einen wohltätigen Zweck.

Wie werden sich die Menschen in 100 Jahren verständigen? Welche audiovisuellen Mittel nutzen wir im 22. Jahrhundert? Können wir vielleicht dann mit heute noch unvorstellbarer Technik miteinander Gedanken austauschen? Mit welchen Augen sehen eigentlich Kinder die Kommunikation der Zukunft? Antworten auf diese Fragen sucht der Malwettbewerb von Enghouse Interactive.

So funktioniert´s: Am Malwettbewerb interessierte Kinder bis 14 Jahren bringen ihre Ideen, Phantasien und Motive zum Thema „Kommunikation der Zukunft“ malerisch zu Papier. Die Art der Darstellung spielt keine Rolle. Es ist den Kindern überlassen, Blei- oder Buntstifte, Wasser-/Ölfarben oder Wachsmalkreide für ihre Kreationen zu verwenden. Nur im DIN-A-4-Querformat sollen die künstlerischen Werke angefertigt sein.

Eine Jury unter Leitung des Kika-Moderators Alex Huth wählt aus den Einsendungen die besten 13 Motive aus, die für die Gestaltung eines Kalenders für 2016 verwendet werden. Diesen Kalender verschenkt Enghouse Interactive an Partner, Kunden und Mitarbeiter gegen eine freiwillige Spende zu Gunsten der wohltätigen Vereine „Herzenswünsche e. V.“ und „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“.

Enghouse verschenkt die Kalender ganz bewusst zur Weihnachtszeit und um den Jahreswechsel. „Wir wollen Kindern, die es im Leben nicht so einfach haben, eine kleine Freude bereiten“, sagt Astrid Pocklington. Die Marketing Managerin von Enghouse Interactive hofft daher auf großzügige Spenden.

Mit gutem Beispiel geht das Systemhaus SEC-COM voran, das sich mit 3.500 Euro an der Kalender-Aktion beteiligt. „Ein tolles Projekt von Enghouse Interactive, das wir gerne mit ganzem Herzen unterstützen“, begründet SEC-COM-Geschäftsführer Guido Otterbein die großzügige Spende.

Die Schöpfer der 13 Sieger-Kunstwerke erwarten attraktive Preise. Darunter qualitativ hochwertige Ferngläser im Wert von bis zu 197 Euro des renommierten Optik-Spezialisten DDoptics, ein Kindle Paperwhite im Wert von 100 Euro sowie Laptops, Walkie-Talkies, CD-Player und Amazon-Geschenkgutscheine. Mitmachen lohnt sich also. „Wir lassen uns gerne inspirieren und sind davon überzeugt, dass Kinder mit ihrer Fantasie und ihren kreativen Ideen unseren Kalender bereichern werden. Natürlich hoffen wir auf eine rege Teilnahme“, sagt Enghouse-Sprecherin Astrid Pocklington.

Einsendeschluss für die Bilder (auf der Rückseite mit Namen, Alter und Adresse versehen) ist der 16. Oktober 2015. Zu schicken an: Enghouse Interactive, Schützenstraße 2, 04103 Leipzig.

Weitere Infos zum Malwettbewerb finden Sie hier ...

Passende Inhalte

Aktualität

Passend im Marktplatz

Business