CallCenter Profi

Luftfeuchte: Vor Viren und Stimmstörungen schützen

 –  powered by Condair Systems

Grippewelle und Coronavirus sorgen derzeit nicht nur für besorgte Bürger, sondern auch für zahlreiche Krankenstände. Krankenstände, die mit einer optimalen Luftfeuchte verhindert werden können. Welche Gefahren trockene Luft im Call Center birgt und welche Verluste sich dadurch für Unternehmen ergeben, lesen Sie hier.

Der Krankenstand in Call Centern ist im Vergleich zu anderen Branchen seit Jahren überdurchschnittlich hoch. Ein Blick auf die Statistiken zeigt, dass die meisten Arbeitsunfähigkeitsfälle sich auf Atemwegserkrankungen zurückführen lassen. Das Wissenschaftliche Institut der AOK beziffert die erkältungsbedingten Fehlzeiten auf durchschnittlich 4,8 Tage pro Jahr. Damit sind die Dialogmarketing-Berufe Spitzenreiter bei den Atemwegserkrankungen. Als Grund dafür wird unter anderem die Arbeitssituation der Call Center-Mitarbeiter in Großraumbüros gesehen, in denen sich Viren schnell verbreiten können.

Immunabwehr und Schleimhäute
Aktuelle Studien zeigen, dass die Immunabwehr und die Lebensdauer von Viren direkt von der Luftfeuchte abhängen. Sinkt die relative Luftfeuchte auf unter 40 Prozent ist die Selbstreinigungsfunktion der Schleimhäute des Atemtraktes stark eingeschränkt. Krankheitserreger, Stäube und Allergene werden nicht mehr aus Nase, Bronchien und Lunge heraustransportiert.

Zusätzlich hängt die Lebensdauer von Viren und Bakterien ebenfalls entscheidend von der Luftfeuchte ab: eine optimale Luftfeuchte von über 40 Prozent ist für ausgehustete Grippe- und Erkältungsviren innerhalb von Minuten tödlich. Unterhalb von 40 Prozent Luftfeuchte bleiben die Viren stundenlang infektionsfähig und können im ganzen Raum verteilt und eingeatmet werden. Auch die Stimme leidet unter trockener Luft: Häufige Symptome sind Trockenheit im Rachen und Kehlkopf, vermehrtes Räuspern und Heiserkeit.

Neu: Ratgeber „Luftfeuchte“
Einen aktuellen Ratgeber zum Thema „Luftfeuchte“ hat das Fachmagazin CallCenterProfi mit fachlicher Unterstützung der Condair Systems veröffentlicht. Der kompakte Ratgeber gibt auf 16 Seiten Praxis-Tipps, Hintergründe, Kosten-Nutzen-Rechnungen und Best Practice-Beispiele.

Ratgeber hier kostenfrei anfordern ...

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.