CallCenter Profi

GoToMeeting-Update von LogMeIn mit neuen Integrationen und Features

 –  Alexander Jünger

LogMeIn hat kürzlich die Aktualisierungen seiner GoToMeeting-Lösung bekannt gegeben. Neu sind verschiedene Integrationen, darunter mit Microsoft Teams sowie Aktualisierungen der Desktop- und Mobilfunktionen. Außerdem gibt es Audioerweiterungen und allgemeine Verbesserungen zur Gewährleistung der Geschäftskontinuität und Produktivität. Das ist entscheidend in einer Zeit, in der die Arbeit im Homeoffice einen beispiellosen Höchststand erreicht hat.

Regierungen auf der ganzen Welt versuchen gerade, alle unnötigen Reisen zu vermeiden. Viele Unternehmen und Arbeitnehmer leisten dazu ihren Beitrag, indem sie Tätigkeiten ins Homeoffice verlagern. Damit schützen sie die Gesundheit und Sicherheit anderer und ihrer Familien. Als Folge der verteilten Arbeitsmodelle haben beliebte Produkte für die Fernarbeit einen beispiellosen Nutzeranstieg erlebt: Bei GoToMeeting gab es beispielsweise in den letzten Wochen einen zehnfachen Anstieg bei der durchschnittlichen Nutzung. Allein in den letzten zwei Wochen stieg die Zahl der mobilen Downloads auf Android um über 600 Prozent und auf iOS um über 370 Prozent.

Das Partner-Ökosystem von LogMeIn expandiert mit neuen Integrationen:
Die heutigen Aktualisierungen bringen zusätzliche Partnerschaften und Integrationen in den kürzlich gestarteten GoTo-Marketplace. GoTo erweitert sein Ökosystem mit neuen Microsoft Teams-Integrationen, die ab jetzt zur Verfügung stehen und demnächst im Microsoft Teams-Store erhältlich sind. Diese neuen Integrationen ermöglichen es Unternehmen, die Produktivität, den Workflow und die Zusammenarbeit im Unternehmen zu optimieren. Durch die Integrationen mit Microsoft Teams können die Benutzer GoToMeeting und GoToConnect jetzt schnell und einfach aus der Teams-Umgebung heraus starten. Diese Integration verbessert die Kollaborationsplattform von Microsoft Teams und gewährleistet schnelle, qualitativ hochwertige und zuverlässige Besprechungen und Anrufe mit externen Teilnehmern.

Neu ist zudem die Integration mit Docebo, einer Learning Management-Solution (LMS) für Unternehmen. Mit Docebo und GoToMeeting, GoToWebinar oder GoToTraining können Unternehmen die Tools zur Bereitstellung von Lern- und Entwicklungserfahrungen in Unternehmen mit den unkomplizierten Videokonferenz-, Webinar- oder Trainingsplattformen von GoTo kombinieren. Admins haben jetzt die Möglichkeit GoTo-Produkte für die Durchführung von Schulungssitzungen über ihre LMS zu aktivieren.

Zusätzlich zu den neuen Integrationen bietet GoToMeeting jetzt auch Plug-Ins für Office365 und Google Calendar, um einen kontinuierlichen Arbeitsablauf innerhalb der Plattformen zu gewährleisten, die viele Kunden bereits verwenden. Mit diesen Plug-ins können die Benutzer problemlos Besprechungen planen, ohne ihre E-Mail-Anwendung verlassen zu müssen.

Weitere GoToMeeting-Audio-Verbesserungen:
Da die Audioqualität aktuell wichtiger denn je ist, hat GoToMeeting seine Plattform aktualisiert, um hochwertige Audioverbindungen sowohl über VoIP als auch über Telefonleitungen zu gewährleisten:

• Rauschunterdrückung: Im Homeoffice gibt es oft die Herausforderung, dass Ablenkungen durch Partner, Kinder und Haustiere die Video- oder Audioanrufe beeinflussen. Die verbesserte Audiotechnologie von GoToMeeting wurde jetzt um eine bessere Filterung von Hintergrundgeräuschen erweitert, so dass sich die Teilnehmer noch besser auf die Aussagen anderer Anrufer konzentrieren können.

• Bessere Audioqualität auch bei schlechten Netzwerkbedingungen: GoToMeeting hat die Verbindung zwischen Desktops sowie mobilen Endpunkten und den Audioservern in den Rechenzentren von LogMeIn neu gestaltet. Dadurch werden Verzögerungen und Paketverluste durch Fehler bei der Datenübertragung reduziert. Mit Hilfe eines neuen und zuverlässigeren Transportprotokolls passt sich die Technologie an die Netzwerkbedingungen an und optimiert die Übertragung von Daten. Das führt zu einer weniger abgehackten oder unterbrochenen Audioübertragung.

• Neue gebührenfreie und "Call Me"-Optionen: GoToMeeting macht es einfacher als je zuvor, mit Kollegen, Partnern und Kunden rund um den Globus in Verbindung zu treten:  Durch die neu verfügbaren, gebührenfreien Optionen und Call-Me-Länder erhöht sich die Gesamtzahl auf mehr als 60 Länder. Eine vollständige Liste der Länder finden Sie hier.

Sicherheit und Zuverlässigkeit:
Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Remote Working arbeitet LogMeIn weiter daran, die Erfahrung seiner Video-, Sprach-, Fernzugriffs- und IT-Fernsupportprodukte so sicher und zuverlässig wie möglich zu gestalten. GoToMeeting-Benutzer können sich auf den Business Continuity-Plan von LogMeIn verlassen: Es ist sichergestellt, dass alle Produkt- und Betriebsteams auch bei der Arbeit von Remote-Standorten wie gewohnt arbeiten. Seit der durch COVID-19 verursachten Herausforderungen hat LogMeIn die Speicher- und Netzwerkkapazität erhöht, um jegliche Ausfälle zu vermeiden. Zudem hat dies die Fähigkeit verbessert, den Datenverkehr zwischen den Zentren zu verschieben, ohne die regionale Kontrolle über die Datenspeicherung zu ändern.

Zu den zusätzlichen Sicherheitsfunktionen von GoToMeeting gehören:

• Sichere gemeinsame Nutzung von Inhalten: Da bei Besprechungen immer mehr Daten wie Transkriptionen und Besprechungsaufzeichnungen entstehen, hat GoToMeeting die Sicherheitsfunktionen für die gemeinsame Nutzung dieser Ressourcen erhöht. Im Rahmen der Inhaltsfreigabe und der Sicherheitseinstellungen können die Benutzer wählen, welche Inhalte sie mit wem teilen und wie lange sie diese zur Ansicht zur Verfügung stellen.

• Meeting Lock und kennwortgeschützte Besprechungen: Videokonferenzen nehmen einen immer größeren Teil unseres täglichen Arbeitens ein. Deshalb ist es wichtiger denn je, die Sicherheitsfunktionen zu nutzen, um zu gewährleisten, dass nur die eingeladenen Personen im Meeting anwesend sind. Mit Funktionen wie dem Meeting Lock können Sie ungebetene Gäste von einer Besprechung fernhalten. Bei kennwortgeschützten Besprechungen haben nur diejenigen Zutritt, die über den Code verfügen. Damit lassen sich Besprechung vor anderen Personen schützen, die Ihren persönlichen Besprechungscode kennen könnten.

• Funktionen zur Einhaltung der Sicherheitsvorschriften in GoToMeeting: Alle Ebenen von GoToMeeting umfassen Sicherheitsfunktionen wie Secure Socket Layer Encryption, AES-256 Bit-Verschlüsselung, ein SOC2-zertifiziertes Datenzentrum, Rich Based Authentication und HIPAA-Eignung.

• Mobile Aktualisierungen: GoToMeeting zeichnet sich branchenweit über die höchsten iOS- und Android-Kundenzufriedenheitswerte aus. LogMeIn hat seine mobilen Anwendungen jetzt aktualisiert, um sicherzustellen, dass Kunden auch dann eine Verbindung herstellen können, wenn sie keinen Zugang zu einem Computer haben. Dazu gehört auch die Ergänzung von CallKit für iOS, so dass Benutzer während eines GoToMeeting-Anrufs auf dem iPhone zwischen den Anwendungen Multitasking betreiben können.

Weitere Information zur Lösung und den Features unter www.goto.com

Passende Inhalte

Aufrufe

Passend im Marktplatz

Business