CallCenter Profi

Gelsenkirchen: AMEVIDA eröffnet gläsernes Mini-Call Center als Recruiting-Büro

 –  Alexander Jünger

„Uns kommt es darauf an“, sagt Dr. Matthias Eickhoff (oben links), „ganz nah ranzukommen an unsere zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“ So begründet der Sprecher des Vorstands des Call Center-Dienstleisters AMEVIDA die Eröffnung eines neuen Recruiting-Büros mitten in der Gelsenkirchener City. Hier können sich Jobsuchende nicht nur über die Arbeit in den AMEVIDA-Call Centern informieren, sondern auch gleich ihre Bewerbung abgeben.

Vor dem symbolischen Durchschneiden des Eröffnungsbands gratulierte Stadtrat Dr. Christopher Schmitt (oben rechts) dem Unternehmen, das erfolgreich in die Ausbildung junger Menschen investiert: „Mit ihrem Vorgehen in Gelsenkirchen hat AMEVIDA eine innovative Alternative und konstruktive Ergänzung zur digitalen Bewerberakquise geschaffen. Dies unterstreicht die Verbundenheit zu unserer Stadt, aber auch die Fortschrittlichkeit bei der Entwicklung von Recruiting-Methoden.“

Das Büro mit einer Gesamtnutzfläche von 190 Quadratmetern und seiner zentralen Lage in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone ist für AMEVIDA viel mehr als ein „Recruiting-Büro“. „Unsere Interessenten“, so Eickhoff, „können sich direkt anschauen, wie ein Arbeitsplatz in unseren Call Centern aussieht.“ Dafür hat AMEVIDA in der Gelsenkirchener Arminstraße 15 ein „gläsernes Call Center“ eingerichtet, wovon sich heute auch die Gäste zur Büro-Eröffnung überzeugten. Es ist montags bis freitags von 10.00 bis 18.30 Uhr geöffnet. Eine Bewerbung ist auch über die Recruiting-Hotline 0800-5035182 möglich.

AMEVIDA sucht für seine Standorte in Nordrhein-Westfahlen jährlich etwa 200 neue Mitarbeiter. „Wir haben hier zu Hause einfach einen Qualitäts- und Standortvorteil“, erklärt Dr. Matthias Eickhoff und verweist in diesem Zusammenhang auf flexible Arbeitszeiten und "ungewöhnliche Sozialleistungen" wie zum Beispiel die kostenlose Mitgliedschaft in einem der kooperierenden Fitnessstudios. „Ob alleinerziehende Eltern, Studenten oder auch Rentner, die etwas hinzuverdienen wollen – wir finden für alle interessante Arbeitszeitmodelle", ist Eickhoff überzeugt.

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.