CallCenter Profi

"Ein Herz für Kinder" beim Call Center-Dienstleister Capita

 –  Alexander Jünger

Der Standort Kiel des Call Center-Dienstleisters Capita hat das Honorar für die Telefonie für die Spendengala „Ein Herz für Kinder“ für einen gemeinnützigen Zweck gespendet. 2.000 Euro gehen an ein regionales Kinderhilfsprojekt in Schleswig-Holstein.

Mehr als 40 freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Standortleiterin aus der nördlichsten Niederlassung des europäischen Outsourcing-Spezialisten telefonierten am vergangenen Samstagabend unentgeltlich und sammelten bis 23 Uhr Spenden für den guten Zweck. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Arbeit Kindern, die direkt vor unserer Haustür in Not sind, helfen können", zeigt sich Standortleiterin Dörte Scharping stolz über die soziale Verantwortung ihres Kieler Teams. "Besonders stolz" sei sie als Standortleiterin "auf meine Kolleginnen und Kollegen, die wieder einmal unter Beweis gestellt haben, dass sie das Herz am richtigen Fleck haben und sich immer wieder gesellschaftlich engagieren“.

Die Spende in Höhe von 2.000 Euro geht an die von Radio Schleswig-Holstein (R.SH) ins Leben gerufene Stiftung „R.SH hilft helfen“ und unterstützt damit gemäß dem Motto „Zusammen sind wir Schleswig-Holstein“ ein Kinderhilfsprojekt in der Region.

Passende Inhalte

Aktualität

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.