CallCenter Profi

Editorial CallCenterProfi V-2017: Flaschenhals sind die Mitarbeiter

 –  Simone Fojut

Bereits zum 17. Mal liegt es jetzt vor: das CallCenterProfi-Ranking der umsatzstärksten Player und größten Arbeitgeber im Contact Center-Business. Mit Blick auf die uns übermittelten Daten aus dem zurückliegenden Geschäftsjahr lässt sich eindeutig feststellen, dass die deutschsprachige Branche weiter wächst.

Erneut haben die Top Ten im Ranking – wie in den vergangenen beiden Erhebungen auch – noch einmal kräftig bei den Umsätzen zugelegt. Die stiegen im Vergleich zum Vorjahr um satte 180 Millionen Euro. Bei der Anzahl der Mitarbeiter innerhalb der Top Ten gab es hingegen eine Gegenentwicklung. Seit 2013 stieg deren Anzahl von 38.161 bis zum Jahr 2016 stetig auf 46.933 an. Im diesjährigen Ranking stellen die zehn umsatzstärksten Dienstleister „nur noch“ 41.787 Mitarbeiter – ein Rückgang um fast 5.000. Mitarbeiter waren und bleiben der Flaschenhals im Call und Contact Center-Markt. Eine Aussage, die in unseren begleitenden Interviews zum Ranking von allen Seiten bestätigt wurde. Bleibt zu hoffen, dass die Branche hier eine Trendwende einleiten kann, denn auch trotz Digitalisierung und Self Service werden die wesentlichen Umsätze immer noch von Menschen erbracht.

Wie immer wünsche ich Ihnen viele interessante Erkenntnisse bei der Lektüre unserer aktuellen Ausgabe,

Ihre Simone Fojut, Chefredakteurin CallCenterProfi
_____________________________
Alle Beiträge aus CallCenterProfi V-2017 (und bis ins Jahr 2000 zurück) stehen für Abonnenten mit gültigen Zugangsdaten auch im Online-Archiv bereit. Sie sind noch kein regelmäßiger CallCenterProfi-Leser? Hier können Sie dies ändern ...

Passende Inhalte

Aufrufe

Passend im Marktplatz

Business