CallCenter Profi

Editorial CallCenterProfi II-2017: Die Zukunft fest im Blick

 –  Simone Fojut

Ziemlich schnell stand nach der CCW fest: Wir bringen zeitnah eine Titelstory zum Thema Zukunft. Was wurde darüber nicht alles schon geschrieben! Papier ist geduldig und nur wenige machen sich die Arbeit, nach Ablauf einer gewissen Zeit den Wahrheitsgehalt eigener Aussagen zu überprüfen. Diese Erkenntnis war der ideale „Aufhänger“, der für eine gute Geschichte in jedem Fall benötigt wird. Idee: Wir machen noch zwei, drei Schritte zurück, gehen das Thema umfassend an und beginnen wirklich ganz am Anfang: Wie entsteht Zukunft überhaupt?

Lässt sich die Zukunft zuverlässig verhersagen oder sogar wissenschaftlich erforschen? Und ist diese Betrachtung eigentlich unvorbelastet möglich oder handelt es sich bei der Zukunft nicht immer auch ein bisschen um eine „self fulfilling prophecy“, weil schon so viele Dinge in der Vergangenheit vorhergesagt wurden? Die Recherche-Ergebnisse haben teilweise doch sehr überrascht. Einige können Sie in der Titelstory dieser Ausgabe ab Seite 16 nachlesen, weitere in den parallel geführten Kurzinterviews mit Zukunftsforschern, Technologieanbietern und Praktikern entdecken.

Direkt nach der theoretischen Betrachtung dessen, was vielleicht kommen wird, werfen wir einen Blick auf das, was schon längst da ist, und erkennen: Auch in der Gegenwart (von Kundenservice und ­-kommunikation) gibt es spannende Dinge, die wie Zukunftsvisionen klingen. Doch sie sind bereits gelebte Realität. Erfahren Sie etwa ab Seite 23, wie künstliche Intelligenz die Styleberater von „Modomoto“ in der schriftlichen Kundenkommunikation mit ihrer männlichen Zielgruppe unterstützt, oder ab Seite 28, welche Kontaktkanäle im europäischen E­-Commerce heute die größte Bedeutung haben und wie sie sich weiterentwickeln werden. Außerdem porträtieren wir ab Seite 40 das ausgezeichnete Projekt von Christoph Berger von der TeamBank AG, der damit den CAt­-Award 2017 in der Kategorie „Innovation“ erringen konnte. Wie immer wünscht die Redaktion interessante Eindrücke beim Stöbern im aktuellen „CallCenterProfi“,

Ihre Simone Fojut, Chefredakteurin CallCenterProfi
_____________________________
Alle Beiträge aus CallCenterProfi II-2017 (und bis ins Jahr 2000 zurück) stehen für Abonnenten mit gültigen Zugangsdaten auch im Online-Archiv bereit. Sie sind noch kein regelmäßiger CallCenterProfi-Leser? Hier können Sie dies ändern ...

Passende Inhalte

Aufrufe

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.