CallCenter Profi

Call Center Verband unterstützt Petition für Digitalministerium

 –  Alexander Jünger

Der Bundesverband Deutsche Startups e. V. hat eine Online-Petition initiiert, die CDU, CSU und SPD dazu auffordert, ein Digitalministerium einzuführen. Neben weiteren Wirtschaftsverbänden unterstützt auch der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) diese Initiative.

Die digitale Revolution wird die Gesellschaft in den kommenden Jahren weit mehr verändern, als es die industrielle Revolution vermochte. Die Kommunikation wandelt sich. E-Mails lösen Briefe ab. Chats konkurrieren mit dem klassischen Telefonat. Und längst haben mobile Telefonanschlüsse das Festnetz zahlenmäßig überholt. Aber nicht nur die Kommunikationskanäle verändern sich im Zuge der Digitalisierung, sondern auch die Arbeitswelten. Weg von zentralen, großen Standorten, hin zu kleineren, flexibleren Einheiten oder zum Homeoffice. Jene Entwicklung kann auch strukturschwachen Regionen zugute kommen und diese fördern. Um solche flexiblen Lösungen anzubieten, ist eine entsprechende leistungsfähige Anbindung ans Internet notwendig. "Eine bis in den letzten ländlichen Raum flächendeckende Verfügbarkeit von ausreichender und zuverlässiger Bandbreite ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Servicewelt von morgen", betont Constantin Jacob, Leiter Recht & Regulierung und Verbandsjustitiar im CCV.

"Deutschland ist im Breitbandausbau Entwicklungsland", ist in der Pressemitteilung zur Petitionsunterstützung des CCV zu lesen. Es werde "Zeit, diesem Thema jene Bedeutung beizumessen, die es verdient: durch ein eigenes Ministerium für Digitales". Neu ist diese Idee freilich nicht. Regierungen in Frankreich, Großbritannien, Polen und Österreich haben solche Ministerposten bereits eingeführt.

Der CCV hat dazu aufgerufen, die Petition auf breiter Front zu unterstützen. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können sie den Appell unter digitalministerium.org/ online unterzeichnen.

Übrigens: Welche Positionen der CCV außerdem unterstützt, ist unter www.ccv-positionen.de nachzulesen.

Passende Inhalte

Aktualität

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.