CallCenter Profi

Das sind die Sieger bei den Young Professionals 2020

 –  Alexander Jünger

Bereits zum zwölften Mal trat der Nachwuchs der Call und Contact Center-Branche beim Finale des bundesweiten Wettbewerbs „Young Professionals – Talente im Dialog“ auf Europas größter Kongressmesse für innovativen Kundendialog an. Neben den Auszubildenden konnten in diesem Jahr erstmals auch ehemalige Auszubildende, die seit mindestens zwei Jahren im Service Center arbeiten, als auch duale Studenten am Wettbewerb teilnehmen. Alle gemeinsam mussten sich am 4. März, dem letzten Messetag der CCW, live den theoretischen, praktischen und kreativen Aufgaben stellen.

„Besonders beeindruckt haben uns die Kreativität der Bewerbungen und die Vorträge im Kreativtest", so Katrin Seidel (bfkm GmbH), die Initiatorin des Wettbewerbs. "Wir haben tolle Präsentationen und sehr gute Praxistelefonate erlebt", sagt sie und der Wettbewerb habe "wieder einmal bewiesen, dass die Branche über hervorragende Talente verfügt."

Wie die CCW 2020 stand auch der Wettbewerb YP 2020 in diesem Jahr unter dem Einfluss des Corona-Virus. Von den ursprünglich 50 Teilnehmern traten letztendlich nur zehn an. Diese erlebten einen ganz besonderen Tag mit vielen unvorhersehbaren Wendungen sowie kleineren und größeren Hürden: die Jury musste spontan neu besetzt werden, die Zeitplanung wurde völlig über den Haufen geworfen, die Siegerehrung wurde kurzerhand an den Messestand des Ausrichters bfkm GmbH gelegt.

Die Jury aus Katrin Seidel (bfkm GmbH) , Peter Neubauer (gevecom GmbH), Mandy Schulze (gevecom GmbH), Jens Bestmann (ProCom-Bestmann), Steffen Sauer (Sympany AG), Markus Rebitzky (Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen) und Dominik von Brietzke (ProCom-Bestmann) wertete die Leistungen der Teilnehmer und konnte die Begeisterung und den Kampfgeist der Teilnehmer hautnah erleben.

Hier die Platzierungen:

Platz 1

  • 1. Ausbildungsjahr: Thamy Welzel (Sparda-Bank Nürnberg e.G.)
  • 2. Ausbildungsjahr: Benjamin Riether (Deutsche Telekom AG)
  • 3. Ausbildungsjahr Malte Jäger (Telekom Ausbildung)

Platz 2

  • 1. Ausbildungsjahr: Miriam Schlüter (Sparda-Bank Nürnberg e.G.)
  • 2. Ausbildungsjahr: Raika Budich (GLS Gemeinschaftsbank e.G.)
  • 3. Ausbildungsjahr: Jenny Rohde (bee:con GmbH)

Platz 3

 

  • 2. Ausbildungsjahr: Charline Jung (energis GmbH)

Beste Berufsschule: Berufliche Schule des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte - Wirtschaft und Verwaltung

Bestes Unternehmen: bee:con GmbH

Der 1. Platz wurde mit 500 Euro belohnt, Platz 2 und Platz 3 mit je einem attraktiven Sachpreis. Zusätzlich erhielten die Plätez 1 bis 3 jedes Ausbildungsjahres ein professionelles Headset, ein eintägiges Präsentationstraining im Wert von 480 Euro sowie einen Bildungscoupon für ihr Unternehmen, um die eigenen professionellen Fähigkeiten zu vertiefen.

Der besondere Dank der Initiatoren geht einmal mehr an die Sponsoren, die den Wettbewerb durch ihre Unterstützung ermöglichen. Das waren in diesem Jahr: gevecom GmbH, T.D.M. Telefon-Direkt-Marketing GmbH, Capita Customer Services AG, AMEVIDA SE und Addasound. Zusätzliche Unterstützung kam vom Call Center Verband Deutschland e. V. und vom CallCenter Club - als Medienpartner war erneut das Fachmagazin CallCenterProfi am Start.

Passende Inhalte

Aufrufe

Passend im Marktplatz

Business