CallCenter Profi

D+S bündelt E-Commerce-Geschäft

 –  Alexander Jünger

Die D+S Europe AG hat seine einzelnen E-Commerce-Gesellschaften unter einem gemeinsamen Dach zusammen geschlossen. Name des neuen Schwergewichts: Netrada. Der steht nun für 2.000 Mitarbeiter, über 60 Online-Shops in mehr als 20 Ländernund täglich bis zu 80.000 Pakete in der europaweiten Abwicklung.

Die Umfirmierung steht bereits seit dem 10. September 2009 und gilt für die bisherigen Gesellschaften Heycom, Adamicus, Picturepark Studios, D+S payment sowie D+S inkasso. Mit über 60 Online-Shops in mehr als 20 Ländern für Markenunternehmen wie Hugo Boss, Puma, Esprit, C&A, Falke, Görtz und Gerry Weber wächst Netrada nach eigenen Angaben zu "Europas größtem E-Commerce-Partner für die Fashion- und Lifestyle-Branche".

Im Jahr 2007 hatte die D+S AG die Heycom-Gruppe übernommen und damit den Grundstein für ihr E-Commerce-Segment gelegt. Seitdem baute der Konzern seine Leistungspalette für den Online-Shop-Betrieb konsequent weiter aus. Mit der 2008 hinzugekommenen Tochterfirma Adamicus war das Angebot um das Online-Marketing erweitert und die eigene Konzerntochter D+S payment bot eine Plattform für internationale Bezahlvorgänge. Mit D+S inkasso konnte man darüber hinaus ein Mahnwesen abwickeln. Die Picturepark Studios, ein hochmodernes Kreativ-Studio für Fotografie und Videoproduktion zur Online-Nutzung, nicht zu vergessen.

Am erweiterten Logistik-Standort in Garbsen und mit dem noch recht neuen Standort in Langenhagen verfügt Netrada über 80.000 Quadratmeter Lagerfläche. Etwa 2.000 Beschäftigten schlagern hier täglich bis zu 80.000 Pakete ab, die durch ganz Europa geschickt werden. Inzwischen wurde die Reichweite auf Nordamerika ausdehnt.

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.