CallCenter Profi

Condair sorgt für gesunde Arbeitsumgebung

 –  Alexander Jünger

Berufe im Dialogmarketing sind am meisten von Atemwegserkrankungen betroffen. Zu diesem Ergebnis kommt das Wissenschaftliche Institut der AOK im Fehlzeiten-Report 2019. Wie eine optimale Luftfeuchte die Gesundheit schützen kann, zeigt der Luftbefeuchtungsspezialist CondairSystems auf der CCW in Berlin.

Erkrankungen der Atemwege und des Stimmapparates gehören zu den häufigsten Ursachen für Fehlzeiten im Call Center. Insbesondere im Winter kommt es vermehrt zu Grippewellen, Stimmerkrankungen und anderen Infektionen der Atemwege. Das Wissenschaftliche Institut der AOK beziffert im Fehlzeiten-Report 2019 die durchschnittliche Fehlzeiten-Dauer auf 6,7 Tage mit knapp 104 Arbeitsunfähigkeitsfällen je 100 AOK-Mitglieder. Damit sind die Dialogmarketing-Berufe Spitzenreiter bei den Atemwegserkrankungen. Zu trockene Luft, hohe Stimmbelastungen und die Arbeit in Großraumbüros sind Faktoren, die ursächlich für diese hohen Fehlzeiten sind.

Die Condair Systems GmbH präsentiert in Berlin technische Möglichkeiten, mit denen eine ganzjährig optimale Luftfeuchte vor den gesundheitsgefährdenden Folgen trockener Raumluft schützen kann. Gezeigt werden aktuelle Luftbefeuchtungssysteme für unterschiedliche Raumgrößen und Anwendungen, die sich besonders zur Nachrüstung in bestehenden Gebäuden eignen.

Mehr dazu auf der CCW in Halle 3 am Stand F18 und online unter: www.condair-Systems.de

Noch mehr Informationen zum Thema „Luftfeuchte und Gesundheit“ sowie ein  kostenfreies Infopaket können hier auf der Condair-Webseite kostenfrei angefordert werden.

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz

Business