CallCenter Profi

BV BFW und CCV verlängern Zusammenarbeit im Bereich Inklusion und BGM

 –  Alexander Jünger

Der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e. V. (BV BFW) und der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) werden weiterhin mit Unterstützung der Stiftung MyHandicap eng zusammenarbeiten. Dabei soll die Qualifizierung und die Inklusion von Absolventen der Berufsförderungswerke (BFW) in Mitgliedsunternehmen des CCV vorangetrieben werden. Zudem unterstützt und berät der BV BFW den CCV und dessen Mitgliedsunternehmen beim Aufbau und der Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).

Am 15. Juli 2019 unterzeichneten Dr. Susanne Gebauer, Vorstandsvorsitzende des BV BFW, und CCV-Präsident Dirk Egelseer bei einem Vor-Ort-Termin im Berufsförderungswerk Nürnberg die erneuerte Absichtserklärung. Sie greift die Erfahrungen aus der Zusammenarbeit der vergangenen Jahre auf und bietet den Partnern weiterhin die Möglichkeit, in ausgewählten Bereichen noch enger und abgestimmt zu kooperieren.

Die 28 Berufsförderungswerke in Deutschland bieten Unternehmen ein umfangreiches Leistungsportfolio an. Die zahlreichen Mitgliedsunternehmen des CCV wiederum sind aufgrund des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels auf der Suche nach gut qualifizierten Fachkräften. Was liegt da näher, als beide Seiten zusammenzubringen und von ihren Vorteilen profitieren zu lassen? Deshalb haben der BV BFW und der CCV nun die bereits 2016 abgeschlossene gemeinsame Absichtserklärung erneuert. Die Stiftung MyHandicap unterstützt diesen Prozess beratend und kommunikativ.

Neben der Qualifizierung wollen die Partner auch im Bereich Arbeit und Gesundheit zusammenarbeiten. Konkret geht es um die Beratung und Unterstützung des CCV und seiner Mitgliedsunternehmen beim Aufbau und bei der Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Dr. Susanne Gebauer, Vorstandsvorsitzende des BV BFW, betont: "Mit dem Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke steht dem Call Center Verband Deutschland e. V. ein Kompetenznetzwerk zur Seite, das auf berufliche Neuorientierung, Qualifizierung, Prävention und Wiedereingliederung spezialisiert ist."

CCV-Präsident Dirk Egelseer freut sich über die weitere Zusammenarbeit: "Ich bin mir sicher, dass wir mit dem Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke weiterhin einen starken Partner in Sachen Inklusion, Ausbildung und Betriebliches Gesundheitsmanagement an unserer Seite haben. Vernetzung und Austausch sind gerade bei diesen Themen, die für den CCV und seine Mitgliedsunternehmen enorm wichtig sind, das „A und O“. Unsere Branche sucht nach gut qualifizierten Mitarbeitern, der BV BFW bildet diese aus. Unsere Branche kann auch beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement zusätzlichen professionellen Input gebrauchen. Gehen wir die Themen gemeinsam an!"

Passende Inhalte

Passend im Marktplatz

Business
Keine passenden Business Cards gefunden.