Gesunde Luft reduziert Kankenstand im Call Center

Condair Systems präsentiert auf der CCW 2019 in Berlin einmal mehr Luftbefeuchtungslösungen, die die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern mit sprechintensiven Tätigkeiten fördern. Neben aktuellen Lösungen für unterschiedliche Raumgrößen hat der Luftbefeuchtungsspezialist ein frisches Whitepaper mit im Messegepäck.

Gamification: Mitarbeiter im Contact Center spielend verbessern

Auch 2019 präsentiert sich Tele’Train auf der CCW. Als langjähriger Partner von Verint Systems hat der Technologieanbieter natürlich seine Standardthemen Workforce Optimierung und Customer Experience mit im Gepäck. Außerdem eine neue Gamification-Softwarelösung, die Mitarbeiter auf spielerische Art und Weise weiterbildet und qualifiziert.

Call Center-Dienstleister Transcom will TMS connected! übernehmen

Bereits am 10. Januar 2019 haben die Transcom TopCo AB zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft Kommstart Euro 9 AB (unter Namensänderung zu Transcom DACH Holding AB), gemeinsam mit der TMS connected! Verwaltungs GmbH und der TMS connected! GmbH & Co KG eine Vereinbarung zur Übernahme aller Geschäftsanteile unterzeichnet. Die Transaktion wird vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung voraussichtlich im Februar 2019 abgeschlossen.

Bundesjustizministerin Barley für umfassende „Bestätigungslösung“

Wie verschiedene überregionale Medien am vergangenen Sonntag berichteten, plant die sozialdemokratische Bundesjustizministerin Katarina Barley die Einführung der so genannten Bestätigungslösung. Tritt sie tatsächlich in Kraft, werden am Telefon geschlossene Verträge erst wirksam, wenn diese vom Verbraucher in Textform (etwa per Brief, SMS oder E-Mail) bestätigt werden. Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) hat - wie in der Vergangenheit auch – diese Pläne kritisiert.

Neustrukturierung des Call Center-Bereichs bei der regiocom SE

Die Magdeburger regiocom SE richtet seine Geschäftsstrategie neu aus und bündelt das Call Center-Geschäft, das bisher zwischen regiocom und snt aufgeteilt war. Daneben gibt es auch personelle Veränderungen. Die Verantwortung für die Call Center-Standorte geht auf Dirk Moritz (oben rechts), COO im snt-Vorstand und neuer Vorstandsvorsitzender. Damit folgt er auf Florian Rietz, der das Unternehmen verlassen wird. Unterstützt wird Dirk Moritz von Birgit Geffke (oben links), die neben dem Bereich Geschäftsentwicklung künftig auch Marketing und Vertrieb für den Firmenverbund verantwortet.

Call Center-Dienstleister Capita baut Management Board aus

Der europäische Outsourcing-Diensleister Capita hat sein Management Board ausgebaut und André Stark mit Wirkung zum 7. Januar 2019 zum neuen CEO für Capita Germany bestellt. Der Diplom-Kaufmann wechselt von der BMW Group zu Capita und wird das operative und strategische Deutschland-Geschäft verantworten. Ziel: Die digitale Transformation im Customer Management nachhaltig voranzutreiben.

Mehr anzeigen