Studie über Kundenzufriedenheit: Anspruch und Wirklichkeit klaffen auseinander

Wie eine aktuelle Studie von Mitel zeigt, bestehen große Unterschiede zwischen der Selbstwahrnehmung von Unternehmen und der Wahrnehmung durch ihre Kunden, wenn es um die Entwicklung der Kundenzufriedenheit geht. Speziell beim Thema Technologie gehen die Meinungen stark auseinander: Weniger als die Hälfte aller Befragten glaubt, dass sie die Technologie für die „perfekte Online-Kauferfahrung“ bereits im Einsatz haben, während sich 90 Prozent der IT-Entscheider in einer vorherigen Studie von Mitel sehr optimistisch über die Fortschritte in der Verbesserung des Kundenerlebnisses mithilfe von Technologie geäußert hatten.

Studie: Kundenbeziehungsmanagement braucht mehr Vernetzung

Mehr als drei Viertel der deutschen Unternehmen betreiben eine technische Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM). Das ist eine Erkenntnis aus der aktuellen Studie „Erwartungen an die CRM-Lösung von morgen“, an der rund 200 Entscheider aus 187 Unternehmen in Deutschland zum Status quo und dem Verbesserungspotenzial im Customer Relationship Management befragt wurden. Trotzdem sehen Entscheider aus Vertrieb, IT und Geschäftsführung großen Verbesserungsbedarf.

Aktuelle Erhebung zeigt, was personalisierte Daten wert sind

Wofür würden Sie Ihre personenbezogenen Daten verkaufen und was sind solche Angaben eigentlich heute noch wert? Das wollte der Kreativ-, Technologie- und Mediadienstleister SYZYGY in seiner kürzlich durchgeführten "DIGITAL INSIGHT SURVEY 2018" herausfinden. Befragt wurde eine national repräsentative Stichprobe von je 1.000 Personen aus Deutschland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten.