Studie unter Krankenkassen: Hotline schlecht? Kunden weg!

Insgesamt 50 Krankenkassen und deren Hotlines haben Professor Michael Leyer und Dr. Thomas Reimer vom Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Rostock im Rahmen einer Studie untersucht. Ergebnis: Wird die Hotline von den Versicherten als schlecht empfunden, wechseln sie zu anderen Kassen.

Schweizer Studie: Ist Call Center-Arbeit im Lebenslauf ein Karriere-Killer?

Im Rahmen des EU-Forschungsprojekts "Negotiate – Overcoming early job-insecurity in Europe" ließen Soziologen der Universität Basel Umfragen bei Personalabteilungen und -vermittlern in Bulgarien, Griechenland, Norwegen und der Schweiz durchführen. Ziel der Untersuchung: Die beruflichen Perspektiven von jungen Erwachsenen beim Übergang von der Ausbildung in den Arbeitsmarkt in unterschiedlichen nationalen Arbeitsmärkten besser zu verstehen.

Studie: Stress im Call Center kann Kaufrausch auslösen

Service-Kräfte, die oft Auseinandersetzungen mit Kunden haben oder beschimpft werden, kompensieren dies nicht selten mit Kaufexzessen. Das haben Forscher der Michigan State University in einer Studie herausgefunden, für die sie 94 Call Center-Angestellte einer chinesischen Bank 15 Tage lang begleiteten.