– Fachartikel

Kundenservice im Profisport: Fans sind mehr als Kunden

Sportvereine sind eine tragende Säule des Gemeinwohls. Sport ist aber auch ein Wirtschaftsfaktor: So generieren Megasportevents wie Fußballweltmeisterschaften und Olympische Spiele sowohl bei Produzenten als auch bei Konsumenten erhebliche Umsätze. Aber auch die Aktivitäten der Sportligen – insbesondere der Fußballbundesliga – tragen dazu bei. Offensichtlich macht der Sport – sowohl aktiv betrieben als auch passiv verfolgt – nicht nur Spaß, sondern erzeugt zunehmend beachtliche Umsätze, Wertschöpfung und Beschäftigung. CallCenterProfi hat untersucht, wie es Sportvereine mit der Kundenkommunikation halten.

 – Fachartikel

Service im Helpdesk: Transparent bis in die Spitzen

Ein interner Helpdesk kann richtig gute Performance leisten. Doch wenn sich diese nicht belegen lässt, dann bleibt sie irgendwie nur ein Bauchgefühl. Für den Mitarbeiter, der auf die Reparatur seines Druckers wartet, vergehen bis zur Lösung des Problems sowieso gefühlte Wochen. Wie ein professionelles System Transparenz in sinnvollen Prozessen erzeugt, hat sich CallCenterProfi bei der Bausparkasse Mainz angeschaut.

 – Fachartikel

Service-Rufnummern in Frankreich: Änderungen bei Tarifierung und Bewerbung

Die französische Regulierungsbehörde ARCEP hat regulatorische Änderungen rund um die Tarifierung und Bewerbung von französischen Service-Rufnummern beschlossen. Dies beinhaltet auch den Aufbau einer Datenbank, in der alle in Frankreich vergebenen Service-Rufnummern sowie Informationen zum Betreiber erfasst werden.

 – Fachartikel

Neue Datenschutz-Verordnung der EU und ihre Folgen: Niemand ist eine Insel

Die aktuelle Debatte um Flüchtlingspolitik und Zuwanderung zeigt ein Dilemma unserer heutigen Welt auf, das kaum lösbar scheint: Einerseits leben wir in Nationalstaaten mit eigenen Identitäten und eigenen Gesetzen; andererseits sind die Grenzen so durchlässig geworden, dass weder Waren noch Menschen von ihnen aufgehalten werden. Was sehr viele Vorteile bietet und daher von vielen Menschen im Grundsatz begrüßt wird, kann im Einzelfall aber auch zum Streitpunkt werden. Ähnlich verhält es sich mit dem Datenschutz. Niemand würde ernsthaft und öffentlich behaupten wollen, er halte den Schutz persönlicher Daten für überflüssig. Und dennoch sieht sich gerade die werbende Wirtschaft vor Problemen, die durchaus existenzbedrohend sein können. Dass der Spielraum zukünftig noch enger wird, daran arbeitet die Europäische Union mit Nachdruck. Sie will unabhängig von Landesgrenzen ein EU-einheitliches Recht schaffen.

 – Fachartikel

Auswahlkriterien bei der Dienstleister-Auswahl: Der Preis ist heiß, oder?

Nach welchen Kriterien suchen eigentlich potenzielle Auftraggeber ihre Call Center-Partner aus? Kopf- oder Bauchentscheidungen kennen wir als Lösungsansatz – das sind die beiden Alternativen, wenn es um private Käufe geht. Bei Mode und Schuhen ist es oft eher das positive Gefühl im Bauch, das uns zum Kauf veranlasst, bei Waschpulver oder einem Spaten für die Gartenarbeit stehen rationale Gründe im Vordergrund, der Kopf entscheidet. Im geschäftlichen Umfeld, so glauben viele, spielt die Frage nach dem Bauch gar keine Rolle. Welche Gründe sind wirklich wichtig? Wonach entscheiden potenzielle Auftraggeber, welches Call Center sie beauftragen?

 – Fachartikel

Work@Home: Heimarbeitskonzepte unter der Lupe

Work@Home hält sich wacker als Trendthema in der Call Center-Welt. Auch wenn die Theorie gefühlt überwiegt, gibt es Unternehmen, die dieses Konzept in der Praxis bereits seit Längerem erfolgreich anwenden. CallCenterProfi hat neue Fallbeispiele recherchiert und gibt einen Einblick in konkrete Heimarbeits-Szenarien.

 – Fachartikel

Serie: Call Center, ihre Entwicklung und ihre Macher: Gevekom GmbH

Nach rund einem Dutzend Porträts verschiedener Dienstleistungs-Unternehmen unserer Branche schließen wir heute mit einem etwas kleineren und trotzdem sehr interessanten Unternehmen: der Gevekom GmbH.