– Fachartikel

Work@Home

Vor knapp zehn Jahren ging hierzulande der erste virtuelle Call Center-Dienstleister an den Start. Anfangs belächelt, scheint nun die Zeit reif, denn nicht nur weitere virtuelle Anbieter sind heute am Markt vertreten, sondern auch klassische stationäre Call Center entdecken das Konzept für sich. Eine Standortbestimmung im 360-Grad-Ansatz.

 – Fachartikel

Kapstadt is calling

Kapstadt ist auf dem besten Weg, zu einer boomenden Call Center-Metropole für den europäischen Markt zu werden. Die Infrastruktur stimmt, die politische Lage ist weitestgehend stabil und das Mitarbeiterpotenzial ist gut. Grund genug für eine aktuelle Bestandsaufnahme.

 – Fachartikel

Das Ende der „Dame vom Funk“?

Veränderungen im Leben sind nur selten positiv. Werden sie auch noch durch äußere Einflüsse erzwungen, sind ablehnende bis aggressive Reaktionen vorprogrammiert. Das war bei den deutschen Taxizentralen vor rund vier Jahren nicht anders. Plötzlich bedrohte ein branchenfremdes Start-up-Unternehmen ihr funktionierendes Geschäftsmodell: Die Smartphone-App "Mytaxi" sollte nach dem Willen ihrer Entwickler die telefonische Fahrzeugvermittlung überflüssig machen. Was ist geblieben von der anfänglichen Euphorie auf der einen und der Untergangsstimmung auf der anderen Seite?

 – Fachartikel

Raus aus dem Hamsterrad

Vertrieb soll in erster Linie verkaufen. Das würde er am liebsten auch ausschließlich tun - wären da nicht die zeitraubenden Aktivitäten, um einen Verkauf erst einmal anzubahnen. Outsourcing kann hier eine gangbare Alternative sein, um schlummernde Potenziale zu heben, wenn das Konzept stimmt. Denn bei der Unterstützung des eigenen Außendienstes durch einen externen Dienstleister geht es um professionelle Zusammenarbeit. Ergänzen statt ersetzen lautet die Devise.

 – Fachartikel

Weniger Kosten, mehr Service, höhere Kundenzufriedenheit

Hersteller technischer Geräte stehen vor einer enormen Herausforderung: ein wettbewerbsintensiver Markt mit ähnlichen Produktangeboten, die für den Kunden kaum noch eine Unterscheidung zulassen. Das Differenzierungsmerkmal Nummer eins für Unternehmen ist daher der Kundenservice. Hier will der Call Center-Dienstleister Sitel mit einem neuen Ansatz punkten: dem technischen Support 2.0.

 – Fachartikel

Der "Personal-Trainer" für's Call Center

Was man nicht messen kann, lässt sich auch nicht managen. Im Call Center ein nicht hinnehmbarer Zustand. Kennzahlen gibt es eine ganze Menge. Wie Sie die richtigen für Ihr Business bestimmen und was zu tun ist, wenn diese nicht im Zielkorridor liegen, lesen Sie hier.

 – Fachartikel

Sauberer Service macht den Unterschied

Das Familienunternehmen Alfred Kärcher GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Winnenden stellt Reinigungsgeräte und komplette Reinigungssysteme her. Eine saubere Sache ist auch der Kundendienst des Weltmarktführers für Reinigungstechnik, denn der Slogan "Makes a difference" gilt gleichermaßen für den Service.

 – Fachartikel

"Hochwertige Produkte erfordern hochwertige Gespräche"

Der norddeutsche Versender Deerberg wächst seit Jahren. Mit nachhaltig produzierten Textilien und Schuhen punktet das inhabergeführte Unternehmen bei einer anspruchsvollen Zielgruppe. Das Kundenservice-Center wächst mit.