NACHRICHTEN

D+S europe verabschiedet sich von Call Center-Sparte

13.01.2012 - Die aktuelle Nummer 7 im deutschen Call Center-Markt hat mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2012 die als D+S cc zusammengefasste Communication Center Sparte an die CMP Capital Management-Partners GmbH veräußert. Als Grund wurde die weitere strategische Neuausrichtung und damit verbundenen Fokussierung auf das E-Commerce-Geschäft der Unternehmens-Tochter NETRADA angegeben. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

Als neuer Eigentümer will CMP, die bereits angestoßene Neuausrichtung der insgesamt neun D+S Call Center mit etwa 3.000 Mitarbeitern fortsetzen und wachsen. Gelingen soll dies durch einen Ausbau des Dienstleistungsportfolios und der Erschließung zusätzlicher Kundengruppen.Bereits im vergangenen Jahr hatte D+S europe seinen Parchimer Call Center-Standort an den Dienstleister Perry & Knorr GmbH veräußert. Außerdem wurde die IT-Dienstleistungsgesellschaft D+S solutions GmbH an Atos Origin verkauft.

Wie zu erfahren war, wird die bisherige D+S europe GmbH in den nächsten Monaten in NETRADA Holding GmbH umbenannt. Zu den Kernaktivitäten der Unternehmensgruppe gehören die NETRADA Management, die NETRADA Picturepark Studios, die NETRADA North America und die im Aufbau befindliche NETRADA China.

Mit dieser strategischen Neuausrichtung hat der bisherige Geschäftsführer und CEO der D+S europe Gruppe, Dr. Gerold Linzbach, das Unternehmen zum 31.12.2011 verlassen. Nachfolger wurde der bisherige Gruppen-CFO Joachim Reinhardt, der zugleich Geschäftsführer und CEO der NETRADA Gruppe ist. Zum weiteren Geschäftsführer der der D+S europe GmbH und zukünftigen NETRADA Holding wurde Bernd Humke bestellt, der weiterhin Geschäftsführer und CFO der NETRADA Management ist

Autor(en): Alexander Jünger
send print AddThis Feed Button
MEHR ZUM THEMA
D+S europe   Finanzinvestor; CMP  
WEITERE NACHRICHTEN
» Kleine Anfrage der Linken zum Thema Mindestlohn in Call Centern
In regelmäßigen Abständen stellt die Fraktion "Die Linke" kleine Anfragen" zur Call Center-Branche an die Bundesregierung - jetzt gibt es wieder eine neue. Diesmal soll das Thema Mindestlohn und seine Umsetzung näher beleuchtet werden. » mehr...
» Kunden beraten Interessenten
Mit "Click to Community" hat iAdvize auf der CCW 2015 ein neues Beratungskonzept gelauncht. Dieser Kanal richtet sich in Echtzeit an die "Community". Das bedeutet, dass Webseitenbesucher sich auf der Seite von anderen Kunden beraten lassen können. » mehr...
» Plantronics macht Headsets intelligent
Auf der CCW 2015 hat Plantronics seinen neuen, leistungsstarken USB-Audioprozessor "DA80" für die Anwendung speziell in Call und Contact Centern vorgestellt. Für die Verwendung mit Softphones entwickelt, bietet er eine erstklassige Audioqualität sowie ein eingängiges, wie simples One-Touch-Bedienkonzept. Darüber hinaus soll er - Dank seiner Contextual-Intelligence-Technologien - Mitarbeitern im Contact Center effizientere Arbeitsabläufe und Smarter Customer Interaction ermöglichen. » mehr...
 
ABO-EXKLUSIV LOGIN
 
AKTUELLE WHITEPAPER
"Luftfeuchte: Fraunhofer Studie bestätigt positive Wirkung" von Draabe
Zum Whitepaper ...

"Kundenservice heute: Social, Local, Mobile und dann noch chatten?!" von brightONE
Zum Whitepaper ...

"Aufbau profitabler Beziehungen mit den heutigen digitalen Kunden" von moxie Software
Zum Whitepaper ...

"Luftfeuchte im Call Center: Der unterschätzte Erfolgsfaktor" von Draabe
Zum Whitepaper ...
NEWSLETTER
Newsletter Mit dem Newsletter von Callcenter Profi erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Trends im Servicemanagement. Natürlich kostenlos!

  
PARTNER
CCW 2015Erfolgreiches ContactcenterCallCenterCLUB
 
© SFO Medien GmbH 2015