NACHRICHTEN

LiveCallCenter geht in die nächste Runde

12.10.2011 - In Eschborn ist der Startschuss für die Planung des sechsten LiveCallCenters auf der CallCenterWorld 2012 gefallen. Messeveranstalter Management Circle AG und Mit-Initiator HCD Human CallCenter Design Planungsges. mbH hatten alle beteiligten Partner zu einem Kick-Off Meeting eingeladen. Das Thema: Die Integration aller Medien für ein umfassendes Service-Erlebnis des LivePartners Servicecenter der Berliner Flughäfen.

Schon auf der ersten Sitzung arbeiteten die CallCenterPartner intensiv an Lösungen, wie alle Kommunikationskanäle des Live-Partners technisch integriert werden können. Das Servicecenter der Berliner Flughäfen betreut alle Kanäle und bearbeitet Anfragen von der Telefonie bis zur Website. Intensiv diskutiert wurden Konzepte zum Thema Co-Browsing und Videochat. Das Ziel des LiveCallCenters ist, diese komplexen Anforderungen mit State-of-the-Art-Lösungen der Partner ganzheitlich abzubilden.

Derzeit werden technische Konzepte geschrieben und zukunftsweisende Lösungen konfiguriert. Als Medienpartner wird CallCenterProfi über diese Entwicklungen berichten.



Fotos: HCD Human CallCenter Design

Autor(en): Jens Fuderholz
send print AddThis Feed Button
MEHR ZUM THEMA
LiveCallCenter   CallCenterWorld  
WEITERE NACHRICHTEN
» SNT prüft Schließung des Greifswalder Call Centers
SNT Greifswald prüft die Schließung des Call Center-Standorts und hat Gespräche mit dem Betriebsrat über einen Interessensausgleich und Sozialplan für die aktuell 283 Beschäftigten initiiert. Hintergrund sei "die zunehmende Schwierigkeit, Auftraggeber vom Standort Greifswald zu überzeugen, der im Nordosten abseits schneller Reiserouten liegt". Zudem seien "Wachstumsmöglichkeiten mit Kundenprojekten an diesem Standort beschränkt". » mehr...
» Drei Haftbefehle nach Unregelmäßigkeiten bei Call-In-Formaten
Wie die österreichische Tageszeitung "derStandard" in seiner Online-Ausgabe berichtet, hat es drei Verhaftungen im Zusammenhang mit Ermittlungen zu Betrugsvorfällen bei Call-In-Formaten im Fernsehen gegeben. Es liegen Geständnisse vor, wonach "Fake-Anrufer" Scheingewinne kassiert haben, während die normalen Anrufer "in den teuren Warteschleifen hingen". » mehr...
» buw: Neuer Call Center-Standort in Duisburg
Im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie eröffnet die buw Unternehmensgruppe eine neue Niederlassung in Duisburg. Ende 2015 sollen insgesamt 200 Mitarbeiter in Duisburg beschäftigt sein. Das Unternehmen gehört zu den vier größten Anbietern für Kundenservices in Deutschland. » mehr...
 
ABO-EXKLUSIV LOGIN
 
AKTUELLE WHITEPAPER
"Gewusst wie: Leitfaden für Webchat" von moxie Software
Zum Whitepaper ...

"Kundenservice via Social Media lohnt sich! von gkk DialogGroup
Zum Whitepaper ...

"Contact Center im Wandel der Zeit – Average Handle Time (AHT) auf dem Abstellgleis?" von Enghouse Interactive und IT Sonix
Zum eBook ...

"Der ideale Self Service für Ihre Kunden" von moxie Software
Zum Whitepaper ...

"Luftfeuchte im Call Center: Der unterschätze Erfolgsfaktor" von Draabe
Zum Whitepaper ...
THEMENSPECIAL
Zukunft des Kundenservice Zukunft des Kundenservice

Das Bild der klassischen Call Center verändert sich immer wieder. Aktueller Auslöser sind die neuen Medien und Kanäle, das veränderte und erstarkte Bewusstsein der Konsumenten und der allgemeine Trend zur Digitalisierung. Was das für Call Center und Kundenservice bedeutet, hat CallCenterProfi in seiner aktuellen Ausgabe beleuchtet.
Hier finden Sie (kostenfrei) unsere aktuelle Titelstory sowie weitere Informationen über innovative Software-Lösungen für Call Center.
NEWSLETTER
Newsletter Mit dem Newsletter von Callcenter Profi erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Trends im Servicemanagement. Natürlich kostenlos!

  
PARTNER
CCW 2015Erfolgreiches ContactcenterCallCenterCLUB
 
© SFO Medien GmbH 2014