NACHRICHTEN

GN Netcom verbindet

26.01.2011 - Eine Call Center-Messe ohne Headset-Anbieter? Das geht natürlich nicht und so ist GN Netcom 2011 selbstverständlich wieder auf dem Ausstellungsgelände der CallCenterWorld zu finden. Im Fokus des Messe-Engagements steht einmal mehr die PRO-Serie von Jabra, die bereits im vergangenen Jahr für interessierte Blicke sorgte.

2011 kommen die PRO-Modelle der Jabra High-End Headsets mit einer effektiven Erweiterung nach Berlin, denn ab sofort unterstützen die Endgeräte auch das spontane Aufzeichnen von Gesprächen sowie das Makeln zwischen verschiedenen Audiokanälen. Bei GN Netcom wird dieses Feature als „Multiaudio-Funktion“ bezeichnet. Für den Anwender eröffnen sich damit ganz neue Möglichkeiten, denn der kann bei Anrufen vom Festnetz- und Mobiltelefon oder vom Softphone-Client bis zu drei dieser Audiokanäle zu einer Konferenz zusammenschalten oder zwischen den verschiedenen Kanälen makeln. In Call Centern lassen sich so beispielsweise Kundengespräche auf dem Festnetz vorhalten, während sich Mitarbeiter über VoIP mit Kollegen aus der Fachabteilung abstimmen.

Eine weitere Erweiterung der Jabra PRO-Reihe stellt die Möglichkeit dar, Telefonate zu Trainingszwecken oder zur Verbesserung von Qualitätsmanagement und Kundenservice aufzuzeichnen: In Kombination mit einer Sprachaufzeichnungs-Software lassen sich nun auch Telefonate vom Festnetz- oder Mobiltelefon mit dem PC aufnehmen.

Mehr dazu und viele weitere Informationen rund um Lärmschutz mit High-End-Headsets auf der CallCenterWorld 2011 in Berlin, in Halle 4 am Stand C8 sowie im LiveCallCenter – oder sofort unter http://www.jabra.com/de

Autor(en): Alexander Jünger
send print AddThis Feed Button
MEHR ZUM THEMA
CallCenterWorld   Headset  
WEITERE NACHRICHTEN
» CCW: Aus ASC telecom AG wird ASC Technologies AG
Das Software-Unternehmen ASC heißt seit dem 16. Januar 2015 offiziell ASC Technologies AG. Als Grund für die Umbenennung wurde die veränderte Ausrichtung des Unternehmens angeführt. » mehr...
» CCW: planen + steuern stellt HR-Prozessleitstand vor
planen + steuern stellt auf der CCW 2015 erstmals ein operatives, systemübergreifendes Geschäftsprozessmanagement für den Personalbereich von Contact Centern vor. Vergleichbar mit den operativen Steuerungssystemen in der Contact Center-Produktion soll der so genannte "HR-Prozessleitstand" für Geschäftsprozesse im HR-Umfeld für Sicherheit, eine signifikante Kostenreduktion und Zeitersparnis sorgen. » mehr...
» InVision auf der CCW: Training und Personaleinsatzplanung aus der Cloud
InVision zeigt den Besuchern der CCW 2015 aktuelle Trends und Neuheiten aus den Bereichen Cloud-WFM (Workforce Management) und Cloud-Learning. Darunter das vollständige, deutschsprachige Trainingsprogramm "Praktische Grundlagen für Contactcenter-Agenten". » mehr...
 
ABO-EXKLUSIV LOGIN
 
AKTUELLE WHITEPAPER
"Luftfeuchte: Fraunhofer Studie bestätigt positive Wirkung" von Draabe
Zum Whitepaper ...

"Mit Case Management gegen die 'FCR-Lüge'" von brightONE
Zum Whitepaper ...

"Aufbau profitabler Beziehungen mit den heutigen digitalen Kunden" von moxie Software
Zum Whitepaper ...

"Luftfeuchte im Call Center: Der unterschätze Erfolgsfaktor" von Draabe
Zum Whitepaper ...
THEMENSPECIAL
Zukunft des Kundenservice Zukunft des Kundenservice

Das Bild der klassischen Call Center verändert sich immer wieder. Aktueller Auslöser sind die neuen Medien und Kanäle, das veränderte und erstarkte Bewusstsein der Konsumenten und der allgemeine Trend zur Digitalisierung. Was das für Call Center und Kundenservice bedeutet, hat CallCenterProfi in seiner aktuellen Ausgabe beleuchtet.
Hier finden Sie (kostenfrei) unsere aktuelle Titelstory sowie weitere Informationen über innovative Software-Lösungen für Call Center.
NEWSLETTER
Newsletter Mit dem Newsletter von Callcenter Profi erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Trends im Servicemanagement. Natürlich kostenlos!

  
PARTNER
CCW 2015Erfolgreiches ContactcenterCallCenterCLUB
 
© SFO Medien GmbH 2015