NACHRICHTEN

Voll durchstarten mit BSI CRM 12.7

20.02.2012 - Der größte Teil des Reisegepäcks der BSI AG für die CallCenterWorld ist für das aktuelle „Winter-Release“ der eigenen CRM-Lösung reserviert. Die liegt nun in der Version 12.7 vor und kommt mit einer ganz offensichtlichen Neuerung daher: dem Cockpit.

Dieser persönliche Startbildschirm ist wie ein Flugzeugcockpit aufgebaut. Er bietet – je nach Nutzerprofil und Rolle im Unternehmen – die wichtigsten Informationen ab und visualisiert sie für den Anwender. Die Reduktion von Komplexität ist eines der drei Themen, die BSI mit seinem neuen Release umgesetzt hat. Weitere sind: mehr Flexibilität beim Customizing der Anwendung sowie ein höherer Investitionsschutz durch eine 100-prozentige Releasefähigkeit aller Konfigurationen. BSI CRM 12.7 ist seit Ende Januar erhältlich und als reine Web-Anwendung nutzbar.


Vereinfachung durch Grafik: Das neue Cockpit fasst rund ein Dutzend Kennzahlen des Verkaufs in einer Art Flugzeugcockpit zusammen. Equalizer, Radar, Tachometer und Schalthebel geben Aufschluss über Umsatz, Kontakte, Leads, Zielkunden- und Märkte etc. Für Team- und Verkaufsleiter wird die aggregierte Darstellung nach Teams, Abteilungen oder die ganze Firma über unterschiedliche Zeiträume zum Vertriebssteuerungsinstrument. Jeder berechtigte Anwender kann mit den Kennzahlen auch eigene Reports zusammenstellen. Dabei kann ausgewählt werden, welche Kennzahlen und welche Zeitperiode angezeigt werden sollen, aber auch, wie gruppiert und mit den Zielwerten verglichen wird.

Außerdem wirft das 12.8er Release bereits seinen Schatten voraus. Dieses wird dann auch Tablets unterstützen.

Mehr dazu auf der CallCenterWorld in Halle 4 am Stand H9 und unter: www.bsiag.com

Foto: pixelio.de / Jörg Grubert




Autor(en): Alexander Jünger


© GWV Fachverlage GmbH 2014